mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Industriepromotion


Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe die Möglichkeit bekommen, bei einem mittelständischen 
Unternehmen im Stuttgarter Raum entweder eine Industriepromotion oder 
eine Planstelle als Ingenieur anzutreten.

Hat von euch jemand Erfahrungen mit einer Industriepromotion gemacht 
bzgl:

Gehalt:

Die Firma hat mir das Gehalt noch nicht mitgeteilt. Ich glaube die 
verhandeln da gerade im Hintergrund. Ich habe im Internet recherchiert, 
dass die Brutto-Gehälter zwischen 1800 und 2300 € liegen. Weiss jemand, 
wie der Status während einer Industriepromotion ist? Muss ich den vollen 
Krankenversicherungsbeitrag bezahlen? Kann ich mich an der Hochschule 
einschreiben (Z.B.:Semesterticket)?

Betreuung:

Kann mir jemand ein paar Erfahrungsberichte hinsichtlich der Betreuung 
liefern?

Zeitspanne:

Wie lange hat es bei euch gedauert?


Danke schon im voraus!

Autor: EntWickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<Brutto-Gehälter zwischen 1800 und 2300 €

Brutto oder Netto ? Pro Monat oder Pro woche ?

22000 - 28000 jahresgehalt wären schon ein bisserl wenig für einen 
Hochschulabsolventen? Oder ist das bei Promos so üblich?!

Autor: Obstmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann ich mich an der Hochschule einschreiben (Z.B.:Semesterticket)

Für 500+€ Studiengebühren bekommst du einige Tickets...

Autor: UniDoktorand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehalt: Also 1800-2300 Netto ist schon eher wenig. An der Uni gibts gut 
1000 mehr (und das ist Uni). Industrie spart auch gerne, aber der Satz 
ist schon eher niedrig.
Wegen KV: Das zählt als Job. Also voll beitragspflichtig. Einschreiben 
an der Uni als Promotionsstudent ist möglich, z.B. Uni Stuttgart 
verlangt das in der Promotionsordnung sogar für mind. 1 Jahr (Zeitraum 
aus dem Kopf, weiß nicht ob das so genau stimmt). In Bawü müssen 
Promotionsstudenten aber keine Studiengebühren zahlen, also nur die 
normalen Beiträge. An der Uni Stuttgart müsste das im Bereich von 160 
Euro pro Semester liegen, falls nicht schon drüber.

Betreuung: Hängt stark vom Prof. ab, würd ich sagen. Oder der Betreuung 
in der Industrie. Du wirst beides brauchen - der Prof hängt zwar nicht 
so tief im Thema, weiß aber was in der Wissenschaft üblich ist. Der 
Industriebetreuer hat Ahnung vom Thema und was gebraucht wird, kann aber 
u.U. wissenschaftlich nicht so viel beitragen. Evtl. musst du dir den 
betreuenden Prof. selber suchen.

Zeitspanne: Industrie-üblich sind eigentlich 3 Jahre. Da wird dir dann 
die Firma den Rahmen stecken nehme ich an. 3 Jahre sind aber eher knapp, 
wenn man das Thema noch gar nicht kennt. Das heißt auch nicht, dass in 
der Zeit dann alles fertig wird und du den Titel hast, sondern evtl. nur 
die Forschung ist und du deine Diss erst schreiben wirst, oder die Diss 
abgegeben aber die Prüfung noch nicht war, ... Recht ideal sind 
eigentlich 4 Jahre auf dem Thema - nicht so stressig wie 3 Jahre, aber 
auch nicht so lang wie 5 Jahre. Kommt aber auch drauf an, was du 
nebenher noch tun musst - Vorlesungen kommen ja nicht in Frage, sondern 
was du in der Firma machen musst.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trollalarm...

Bis auf den ersten Volker sind doch alle anderen Fakes.

Oliver

Autor: UniDoktorand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gehalt: Also 1800-2300 Netto ist schon eher wenig. An der Uni gibts gut
> 1000 mehr (und das ist Uni). Industrie spart auch gerne, aber der Satz
> ist schon eher niedrig.

Brutto war gemeint!

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Für einen normalen Job sind auch meine Noten viel zu
>schlecht, sodaß ich ohne Promo sowieso in Hartz IV landen würde.

>Für einen normalen Job sind auch meine Noten viel zu
>schlecht, sodaß ich ohne Promo sowieso in Hartz IV landen würde.

Nichts gegen dich, aber so kanns ja nicht sein mit promovieren..

Die die was könnn, sind als Ing arbeiten..

Die die nichts können und nichts finden, promovieren...

Naja ob das so gut ist...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.