mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Digitale Eingänge am DSP beschalten?


Autor: Ayk T. (ayk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe hier einen TI TMS320F2809 und würde gerne vier GPIO-Ports als 
digitale Eingänge verwenden. Wie muss ich diese beschalten?

Lege ich da 3V3 an und ziehe die Spannung auf Ground, wenn ich den 
Eingang switchen möchte? Oder wie läuft das?

Gruß

Autor: T. H. (pumpkin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aykut T. wrote:
> Lege ich da 3V3 an und ziehe die Spannung auf Ground, wenn ich den
> Eingang switchen möchte? Oder wie läuft das?

Was verstehst du unter Eingang switchen ? Wenn Pins als Eingänge 
konfiguriert sind, dann legst du dort dein Signal an und liest es über 
die entsprechenden Register aus: Datasheet Sec. 3.2.18 und 4.11.

  http://focus.ti.com/lit/ds/symlink/tms320f2809.pdf

Autor: Ayk T. (ayk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es soll nur ein Schalter an den Pin angeschlossen werden.
Müsste doch wie im Bild zu sehen gehen oder?
Oder nehm ich da die 1V8?

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In deiner Schaltung fehlt noch ne Kleinigkeit (Thema Kurzschluss)... ;)

Welche Pegel die Eingänge vertragen/brauchen, steht im oben genannten 
Datenblatt eindeutig drin - bitte nachlesen...

Autor: Ayk T. (ayk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

ja hab vergessen den Widerstand einzubauen ;)

Was ich nun im Datenblatt gesehen habe, haben die GPIB-Ports nen 
internen Pullup, sprich ich könnte doch den Pin einfach auf Ground 
ziehen um umzuschalten oder?

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korrekt. Du musst aber evtl. beachten, dass die I2C-Pins anders sind, 
wobei ich jetzt aber nicht nachgesehen habe inwiefern.

Autor: Ayk T. (ayk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank erstmal an pumpkin und Michael!

Ich habe mir überlegt, die Eingänge mit Schmitt-Triggern zu beschalten. 
So würde ich bei ner Überspannung nicht gleich die ganze DSP Schrotten, 
sondern nur den ST.

Würde es also wie auf dem Bild zu sehen funktionieren? Oder soll ich 
noch nen kleinen Widerstand (1k) vor den ST platzieren?

Gruß

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte so funktionieren. Aber wozu soll die Diode dienen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.