mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wie CMOS Signal in 50Ohm Ausgang mit variabler Pegelhöhe wandeln


Autor: V. Baumann (dr-robotnik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
Ich habe einen kleinen Rechteckgenerator (bis 10MHz) mit variablem 
Tastgrad in HCMOS-Technik aufgebaut. Ich möchte nun die 
Ausgangsamplitude zw. 0 und 5V mit einem Potentiometer einstellen 
können. Außerdem möchte ich, dass das Ganze einen Ausgang mit 50Ohm 
Impedanz hat. Wie könnte ich das am besten realisieren, so dass das 
Signal möglichst sauber ist und die Flanken schön steil bleiben. Mit 
einem Operationsverstärker? Oder kann ich die Ausgangsstufe auch diskret 
aufbauen, was ist besser? Und was sollte ich bei der Wahl des 
Potentiometers beachten, muss es was besonderes sein, oder reicht ein 
normaler mehrgang-Trimmer?
Danke und viele Grüße, Dr. Robotnik

Autor: mla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde einen diskreten Emitterfolger mit einem einigermaßen schnellen 
Bipolartransistor bauen der dann ein 50 Ohm Serienwiderstand oder ein 
PI/T Dämpfungsglied bekommt. (Du kannst dann sogar den Koppel-C am 
Ausgang weglassen.)
Wenn es pegelmäßig ganz genau sein muss oder Du ohne Umschalten bis DC 
herab regeln willst, wäre ein Differenzverstärker (diskret aus zwei 
Transistoren) vorstellbar. Schnelle OPAmps gehen auch, werden aber 
selten (bezüglich Geschwindigkeit und Pegel) besser als diskrete 
Ausgangsstufen.

Viele Grüße,
 Martin L.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.