mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Resonator bei 1,5MHz für Elektrooptischer Modulator


Autor: Sebastian Gerber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Allerseits,
ich sollte einen Resonantor bei 1,5MHz bauen für einen EOM 
(Elektrooptischen Modulator). Die Kapazität (EOM) ist mit 37pF 
vorgegeben. Eine Spannungsüberhöhung von ~300V am EOM soll man 
erreichen, dazu bräuchte ich eine serielle oder Transformatorspule um
einen Schwingkreis mit Güte ~100 bei 1,5MHz zu erreichen. Wir geh ich am 
besten vor? Ich habe feine Litzen hier und blaue/rote Amidon Kerne alles 
Größe. Ist ein serieller, transformatorschwingkreis hier besser?
Gruß, Seb

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
37pF sind etwas wenig, um mit wenig auf 300V zu kommen. allenfalls einen 
kondensator parallel zur Zelle nehmen, sonst wird die Spule zu gross und 
die Guete ist im Keller. Dann geht's als Serienschwingkreis.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für den tip einen kondensator parallel zu nehmen, probier ich 
gleich. gehts mit induktive kopplung als transformator einfacher?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also einen Kondensator parallel nehmen, teilt sich auch die 
Spannungsüberhöhung auf. Man muss mit der vorgegebenen Kap von 37pF 
auskommen.
Hat jemand Design-Vorschläge für einen Schwingkreis bei 1,5MHz, oder 
Orientierungshilfe?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe nun meinen trafo gewickelt... 125 hf-litzen wicklungen um einen 
roten t130 amidon kern... nun q=75@1.45MHz und das ist gut so : )
vielen dank nochmal in der anfangsphase für die anregungen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.