mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Suche Handy/Audioplayer


Autor: Franz A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Telefon ist 5 Jahre alt und funktioniert noch super, hat aber 
keinen Audioplayer. Ich suche deshalb ein neues Handy:

klein
schlicht
mp3, ...
3,5mm klinke
8GB und oder karte
flugmodus
brauchbare kamera (a4 oder pikante szenen abfotografieren für 
spionageaufträge) .. film-modus wär eigentlich auch gut

vielleicht extra audiotasten

kein klapp/schieberding

den rest braucht man doch eigentlich gar nicht.

kosten: max 150 Euro

gibt's sowas?

Autor: Eman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal auf www.gsmarena.com dort sind alle Handys gelistet, und mit 
dem Phone Finder kannst du (fast) alle deine Wünsche als Filter 
festlegen. 3,5mm Klinke würde ich sagen, kriegst du kaum für das Geld, 
das kommt jetzt erst langsam bei den neuen und teuren Modellen. Der Rest 
ist Standard, viel Erfolg bei der Findung und berichte mal, was es 
geworden ist. ;)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 150 € sind ein Problem, aber ansonsten klingt das gut nach einem 
iPhone.

Vielleicht werden ja jetzt die "early adopters" ihre nicht-UMTS-fähigen 
"Alt"geräte günstig abstoßen.

> mp3,

Das iPhone entpricht einem iPod Touch. Exzellente Klangqualität, gutes 
Benutzerinterface, was will man mehr?
Ja, es kann kein OGG. Auch kein WMA. Und man muss/sollte iTunes 
verwenden, um Musik auf das Telephon zu laden, das ist kein 
Massenspeicher. Ist zwar lästig, kann man sich aber mit arrangieren. 
iTunes kann auch ganz vorzüglich mit DRM-freien mp3-Dateien umgehen.

> 3,5mm klinke

Im Prinzip ja, nur muss das Steckergehäuse sehr schlank sein, da die 
Buchse vertieft im Gehäuse sitzt. Der mitgelieferte im-Ohr-Kopfhörer ist 
gar nicht so schlecht und gleichzeitig ein sehr unauffälliges Headset.

> 8GB und oder karte

8 oder sogar 16 GiB, dafür aber keine Karte

> flugmodus

Aber ja doch. Und ein Schalter, um das Teil auf "stumm" zu schalten. Ja, 
ein Schalter, keine in sieben Menüebenen versteckte Funktion.

> brauchbare kamera

Naja, 2 MPixel. Sollte reichen. Mit Schwerkraftsensor; "landscape" und 
"portrait" wird automatisch erkannt und in den Exif-Daten eingetragen.

> film-modus wär eigentlich auch gut

Mit zusätzlicher Software geht auch das

> vielleicht extra audiotasten

Lautstärkeregelung geht mit 'ner Tastenwippe am Gerät.


Ich habe vor etwa 'nem halben Jahr für mein schwarzimportiertes 
8GiB-iPhone 250 EUR ausgegeben, nehme mal an, daß die günstiger werden 
dürften. Empfehlenswert ist allemal ein "Jailbreak", weil dann auch 
Software installiert werden kann, die Apple nicht vorgesehen hat (so 
z.b. ein SSH-Server und o.g. Videosoftware).

Autor: Franz A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
iPhone ist mir ein bisschen groß. Mal sehen ob es eine 
Import-Gelegenheit gibt. Abnehmer findet man ja leicht.
Ansonsten wird man durch so eine Feature-Suche auch nur durch Handys 
überhäuft, es bleibt wohl nichts anderes, als mal in den nächsten 
Blödmarkt zu fahren und die bescheidene Auswahl anzugrabbeln.

(von iTunes möchte ich auf keinen Fall abhängig sein)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> (von iTunes möchte ich auf keinen Fall abhängig sein)

Es gibt unterschiedlich brauchbare Alternativen dazu, beispielsweise 
Software, mit denen die auf dem iPod/iPhone gespeicherte Musik wieder 
auf den Rechner übertragen werden kann.

Software, die Musik auf iPod/iPhone überträgt, gibt es auch, sogar aus 
dem OpenSource-Lager. Da gibt es zwar noch gewisse Probleme mit dem 
Übertragen von Cover-Bildern, aber das dürfte nur eine Frage der Zeit 
sein.

Ansonsten lassen sich einige der nervigen Einschränkungen von iTunes 
auch austricksen, um mit mehrern Rechnern Musik auf iPod/iPhone 
übertragen zu können. Es sei ansonsten nochmal darauf hingewiesen, daß 
iTunes nicht den Gebrauch von DRM vorschreibt, auch nicht den Gebrauch 
von AAC - es kann direkt mit "freien" mp3-Dateien umgehen und überträgt 
diese auch ohne Modifikationen auf iPod/iPhone.

Autor: Franz A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schön und gut, der gedanke hinter so einem sch.. ist aber, dass man sich 
von der software abhängig macht (mit der man dann bequem mehr vom selben 
hersteller kaufen kann).

-> MSC

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> der gedanke hinter so einem sch.. ist aber, dass man sich
> von der software abhängig macht

Naja, da es Alternativen gibt, ist das nicht wirklich so. Andererseits 
macht man sich von jeder Software abhängig, die man verwendet. Immer.

> (mit der man dann bequem mehr vom selben
> hersteller kaufen kann).

Das ist natürlich 'ne Gefahr. Solange man aber keinen "iTunes-Account" 
anlegt, besteht die auch nicht.

Autor: Franz A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht das bei SonyEricsson auch ohne?

"Mit der Musiksoftware Disc2Phone können Sie Ihre Lieblingssongs ohne 
Umwege auf Ihr Handy spielen. "

jaja, mit ohne..

Autor: Eman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Franz, du kannst die MP3 auch einfach per Datentransfer 
rüberkopieren.

Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim K750i geht das nicht!

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch.

Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas wrote:
> Doch.

Ich musste eine Software installieren und mit Linux klappt es gar nicht. 
Ergo kein Standardkonformer Massenspeicher.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter Mac OS X wird der Memory Stick im K750i wie ein normales USB mass 
storage device gemountet, angeblich funktioniert das unter Linux 
genauso: http://stefans.datenbruch.de/k750i/#usbcable

Autor: Franz A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Nokia 5310 ist klein und hat Klinke und mikrosd und 
player-tasten
Software ist fix

Kamera ist scheisse und langsam

kostet beim mediamarkt 149 rot

jetzt ist die frage:
kaufen und testen

oder gibt es sehr ähnliches mit brauchbarer kamera
oder gibt es ähnliches besseres mit mehr schnickschnack (stadtplan, 
wörterbuch, wissenschaftlicher taschenrechner, gps, ..)
nur die smartphones sind alle größer..

ach das leben ist hart!

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei WinXP (Service Pack 0) gings erst nach installieren der Treiber. 
Unter Linux an der Uni gehts auch nicht und das Autoradio verweigerte 
ebenso die Annahme.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.