mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C Bus - noch ein Problem


Autor: Klaus neitzert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wer hat Erfahrung mit dem I2C-Bus am AVR Controller und längeren
Anschlusskabeln? Ich versuche Temp-messungen in verschiedenen Räumen
der Wohnung durchzuführen. Der prozessor ist ein Atmega162 und der
Temp-Chip ein LM75. Das Programm ist mit dem CodeVision C-Compiler
erstellt, die Pull-Up Wiederstände sind an den Ports und die Messung
klappt, wenn ich den LM75 dicht am Prozessor plaziere. Dagegen geht
nichts mehr, wenn ich 2m Kabel dazwischen mache (Telefonkabel). Hat
einer Ahnung wie das Problem zu lösen ist?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

I2C ist nicht für diese Leitungslängen spezifiziert (IIRC max. 400pF
kapazitive Last auf dem Bus). Evtl. hilft es die Taktfrequenz
runterzusetzen.

Matthias

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit I2C überhaupt nicht, da dieser Bus für die Kommunikation von Chips
auf einer Platine entwickelt wurde. Für größere Entfernungen muß man
wohl oder übel eine andere Lösung zwischenschalten.

Gruß, Frank

Autor: leo9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip ist die maximal nutzbare Länge von den Pull-Ups, der
Kabelkapazität und der Taktfrequenz abhängig.
Genaugenommen muß die Signalanstiegszeit (bestimmt durch den Pull-Up
und die Kabelkapazität) innerhalb der i2c-Specifikation bleiben.
Wenn du größere Kabellängen brauchst kannst du auch i2c-Treiber
einsetzen. z.B. P82B96, P82B715 oder PCA9515, damit sind bis zu 3000pF
möglich bzw. etwa 50m Leitungslänge.

grüsse leo9

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh einfach mal mit der Baudrate runter, bei 10kBit sieht alles schon
viel besser aus.


Peter

Autor: womisa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@Klaus versuchs mal im "I2C Forum" bei der CC-Control
==>http://www.cc2net.de/Foren/CC2Net_Forum/das_cc2net...
oder bei ==>http://cctools.hs-control.de/ gibts Bausätze für I2C auf
CAN_Bus Übertragungsbasis  für I2C.
Ich hoffe es hilft!!
Kannst du später mal über Deine Erfahrungen berichten?
Ich will sowas eventuell auch einsetzen.

MfG Achim

Autor: Klaus Neitzert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
vielen Dank an alle für die Auskünfte und diversen Anregungen.
Ich habe ja nun einiges zu probieren und ich denke, ich werde meine
Erfahrungen dann hier kund tun.
mfG
Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.