mikrocontroller.net

Forum: Offtopic gutes Fernglas?


Autor: Weitgucker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ein Bekannter möchte zur Beobachtung von Tieren in freier Wildbahn ein 
Fernglas erwerben. Da ich selber Fotografiere und ein Objektiv mit 
Bildstabilisator besitze und daher um den Komfort eines solchen Features 
weiß, schlug ich ihm vor doch ein Fernglas mit IS (Image Stabilizer) zu 
beziehen. Im Netz wurde ich fündig und entdeckte ein Glas von Canon (8 X 
25 Binocular IS). Dieses Gerät wurde auch von Stiftung Wahrentest mit 
Note 1,5 bewertet.

Da irgendwie kein Optiker oder Fotoladen genau dieses Modell zu führen 
scheint, kann man das Ding schlecht mal in die Hand nehmen und testen. 
Bevor ein Kauf dieses Gerätes (kostet immerhin ca. 250 Euro) per Versand 
in Frage kommt, will mein Bekannter das Gerät zumindest mal angefasst 
haben. Zur Not kann man es sich ja auch schicken lassen und dann wieder 
zurück schicken wenn es nicht gefällt.

Hat hier schon mal jemand Erfahrungen mit Ferngläsern gemacht und ferner 
Erfahrungen mit einem Bildstabilisator im Zusammenhang mit Ferngläsern 
gewonnen?

Grüße
Weitgucker

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding ist Spielzeug.

Für 8-fache Vergrößerung braucht man keinen Stabilisator. Für 
Naturbeobachtung würde ich unter 10-fach nicht anfangen.

Ich komme mit einem 10x25 Leitz Trinovid prima zurecht - ohne 
Stabilisierung und wenn es um größere Entfernungen geht, dann ist 
sowieso nur ein auf ein Stativ moniertes Spektiv sinnvoll. Die haben 
dann Vergrößerungen im Bereich 20-80 und eine Objektivöffnung von 80-100 
mm.

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Für 8-fache Vergrößerung braucht man keinen Stabilisator.

Das ist ein guter Hinweis. Ich denke nun auch, dass 8-fache Vergrößerung 
zu wenig ist (habe eben mal durch ein Billigfernglas mit 10-facher 
Vergr. geguckt).

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonny Obivan wrote:
>> Für 8-fache Vergrößerung braucht man keinen Stabilisator.
>
> Das ist ein guter Hinweis. Ich denke nun auch, dass 8-fache Vergrößerung
> zu wenig ist (habe eben mal durch ein Billigfernglas mit 10-facher
> Vergr. geguckt).

Vergleiche auch mal ein teures mit einem billigen mit gleichen Daten - 
das gibt zuweilen ein echter Aha-Effekt.

Nachteil: Du mußt beide zur Hand haben.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.