mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Oszillosgramm etc. unter Linux darstellen


Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand ein gutes Programm mit dem man in Linux Oszillosgramme 
plotten kann? Bei meinem HP16500C geht das Ansehen der Messwerte auf dem 
eingebauten Bildschirm nur sehr langsam, deshalb will ich die Daten über 
Ethernet auf den Rechner laden und dort auswerten. Nun brauch ich ein 
Programm welches die Daten möglichst DSO-mässig darstellt.
Grace hab ich schon ausprobiert, gefällt mir aber nicht so. Ich hätte 
gern ein Programm, bei welchen man leicht in x-Richtung scrollen kann 
und bei welchen die y-Richtung konstant bleibt.
Dafür müsste ich dann ein Plugin schreiben, das die Daten vom Oszi/logic 
analyzer in ein für´s Programm verständliche Datei umwandelt.

Autor: Philipp B. (philth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es dir  nicht zu umständlich ist, schau dir mal matplotlib an, ist 
eine Bibliothek für Python. Es gibt da eine Darstellung mit zwei 
Diagramen, im oberen wählst du ein Intervall aus, welches dann unten 
langgezogen (mit der gleichen y-Skalierung wie oben) dargestellt wird. 
Klick dich einfach mal durch die Examples durch, die man auf der Seite 
finden kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.