mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Linux auf Asus P5E3


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen dieser Mainboards von Asus, auf denen Linux integriert 
ist.

Ich habe dieses P5E3 Board gefunden:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p4...

Ist da Linux integriert? Es steht da nicht, aber nach Asus ist es auf 
fast allen P5E3-Boards integriert.

Danke,
Markus

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Wie soll das dort integriert sein? Was meinst du?

Meinst du unterstützt?

LG
Andreas

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt ein Mainboard von Asus, auf dem (wahrscheinlich) auf einem Chip 
Linux installiert ist. Das System startet damit in 5s und greift nicht 
auf die Festplatte zu.

vgl.:
http://www.pcwelt.de/start/software_os/linux/praxi...

Autor: P.G: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Habe so ein Board aus dieser Serie.
Was Asus damit meint, nehme ich mal an,
ist das man am Anfang, auswählen kann,
ob man ohne Betriebssystem zu starten, ins
Internet kómmt. Auf einem Chip ist ein Browser
drauf, ob in Linux geschrieben weis ich nicht,
der ohne auf die Platte zu greifen oder Windows
hochzufahren, damit surfen kannst.

P.G.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das meine ich. Dabei handelt es sich um eine sehr abgespackte 
Linux-Version.
Was für ein Board hast du denn?

Das gleiche wie das?
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p4...

Autor: P.G: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Habe diese hier:

http://www.asus.de/products.aspx?l1=3&l2=11&l3=640...

Also updaten läßt sich die Software. Wo das gespeichert wird
keine Ahnung.

P.G.

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibts einige Infos:
http://www.pro-linux.de/news/2008/12684.html
http://www.pro-linux.de/news/2007/11822.html
https://www.linux-community.de/Neues/story?storyid...
http://www.heise.de/newsticker/Asus-integriert-Lin...
Es geht um ein Minimallinux im BIOS, das zumindest zum Surfen und für 
einige wenige Standardanwendungen genügt.


Asus war eben in der Vergangenheit nicht sehr Linuxfreundlich
http://www.pro-linux.de/news/2004/7083.html
Jetzt sehen sie ein, dass diese Haltung für ihr Geschäft kontraproduktiv 
ist.

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also updaten läßt sich die Software. Wo das gespeichert wird
> keine Ahnung.

In einem Flash-Speicher natürlich.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut danke.

Ich darf wohl auch davon ausgehen, dass das Mainboard ansonsten Linux 
kompatibel ist, also wenn ich mal auf der Festplatt Linux installieren 
möchte?

Danke,
Markus

Autor: P.G: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was du drauf installierst ist egal. Ob Linux oder Windows.
Kann natürlich probleme geben mit den Mainboardtreibern.
Weis nicht ob Asus die zur verfügung stellt. Solltest du
eine aktuelle Grafikkarte haben, so kann es auch dort zu
Problemen kommen, wegen den Treibern halt.
Aufpassen beim installieren der CPU, auf dem Board.
Ist etwas kniffelig den lüfter dort drauf zu machen.
Also nicht mit aller Gewalt da drauf drücken, sonst könnte
das Board schaden nehmen.

P.G.

Autor: olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich darf wohl auch davon ausgehen, dass das Mainboard ansonsten Linux
> kompatibel ist, also wenn ich mal auf der Festplatt Linux installieren
> möchte?

Habe noch nie was davon gehört, dass ein Mainboard unter Linux Probleme 
macht, sofern es kein exotischen Chipsatz hat. Mit Chipsätzen von AMD, 
Intel und nvidia bist du auf der sicheren Seite. Was Probleme machen 
könnte, ist die Nutzung von RAID-Funktionen und WLAN. Aber die Sache mit 
WLAN hat sich stark verbessert, gilt auch für USB-WLAN-Sticks. In der 
Regel muss man da keinen Treiber installieren weil dieser schon im 
Kernel(modul) drin ist. Auch alte Hardware funktioniert, für die es 
schon lange keine XP-Treiber mehr gibt, von Vista will ich erst garnicht 
reden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.