mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software FireFox 3 - PerformanceKiller?


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab kürzlich (etwa vor acht Wochen) auf den FireFox 3 geupdatet und 
muss mittlerweile das Fazit ziehen, dass er doch ein PerformanceKiller 
ist -> Es sei denn, ich hab noch irgendwo ne falsche Einstellung.

Mein Problem ist, dass verglichen mit dem Firefox 2 das Seitenladen 
länger dauert, und normalerweise hab ich nebenbei WinAmp laufen, hier 
kommt es dann beim Seitenladen zu Aussetzern -> das passiert sonst bei 
keinem Programm!

Wollte mal hören, ob jemand vergleichbare "Effekte" feststellen konnte?

Ralf

Autor: M. Beffa (m_beffa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit WinAmp kann ich nicht bestätigen. Aber ich habe ebenfalls das 
Gefühl dass es länger geht bis die gewünschte Seite aufgebaut ist.

Aber dramatisch ist es bei mir nicht...

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann auch nichts Aussergewöhnliches berichten. Ich habe 
allerdings (da Fasterfox unter FF3 nurmehr bedingt lauffähig ist) 
folgende Einstellungen im FF3 geändert:
http://www.chip.de/artikel/Browser-Tuning-Turbo-Ti...

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir auch div. Probleme seit Update auf 3. Bei PDF-Anzeige im Browser 
stürzt er manchmal ganz ab oder hängt. (Win XP, Acrobat Reader 7)

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke erstmal an alle für die Antworten.
Das "Chip"-Tuning werd ich mal ausprobieren und ggf. Rückmeldung geben.

Ralf

Autor: G. L. (glt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FF3.0.1 auf dem System und im grossen und ganzen zufrieden.

Die awesomebar kann man mögen oder nicht - ich gehöre eher zu letzterem.

IE? Naja, seit der FF0.8/0.9 entlastet und seit 1.0 in den 
Internetruhestand versetzt.

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jupp

An das Vista Gefrickel reicht FF aber bei weitem nicht ran!

Gruss

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das Speicherproblem besteht noch immer, nach gewisser
> Zeit hat sich der FF >100MB allokiert, was nicht sehr angenehm ist.

100MB ist vollkommen in Ordnung im Vergleich zu den bis zu 800MB, die 
sich FF2.0.x.x auf meinen Systemen genehmigte.

Wenn 100MB ein Problem sind, dann könnte vielleicht der Rechner auch 
ein bisschen zu wenig Arbeitsspeicher haben?

Wieviel Speicher der IE wirklich verballert, kann man so leicht nicht 
herausfinden, da dieses "Programm" sehr tief mit dem OS verzahnt ist, 
und eine Behauptung wie "IE rules!" kann eigentlich nur von jemandem 
kommen, der sich gerne "Hilfsprogramme" automatisch auf seinen Rechner 
herunterlädt ...

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe meinen Firefox unter Linux am rennen, dort läuft FF3 wesentlich 
stabiler und auch flüssiger als der alte. Benutze allerdings nicht die 
Binaries von der Website, sondern baue immer vom Source-code. Das 
fertige Binary ist dann nicht i586 oder i686 optimiert, sondern 
Prescott. Das kann einen kleinen Performancevorteil bringen.

Autor: Robert Knipp (mr_insanity)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe eine x64 version vom Firefox 3 unter Vista x64 Business 
laufen und bin voll zufrieden. Der läuft ohne irgendwelche Abstürze oder 
andere Probleme. Performanceunterschiede zum 2er habe ich auch noch 
nicht festgestellt. Habe auch diverse Erweiterungen problemlos 
installiert.
Die 100MB RAM verbraucht der bei mir auch wenn meherere Tabs geöffnet 
sind, aber in Zeiten wo 2GB RAM ja eigentlich schon Standard sind sollte 
das ja kein Problem sein.

Autor: Tilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter OSX läuft FF3 ebenfalls wesentlich flüssiger und schneller. FF2 
war nicht zu benutzen.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab FF 3.01 unter Vista Business 32 Bit laufen. Geht schneller als 
der FF 2. Bisher keine Abstürze und keine Probleme mit PDF (Adobe Reader 
8 installiert).

Autor: Thomas K. (tomk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bezüglich FF3 kann ich noch nichts sagen. Beim FF2 habe ich allerdings 
die Erfahrung gemacht, das die gleiche Version unter WinXP (im Büro) 
teilweise grottenlahm wird (z.B. Google-Seiten, eBay etc), selbiges 
unter Linux (Ubuntu) ausprobiert: nicht das geringste Problem! Und auch 
die Performance  unter Linux war ok. (Rechner sind vergleichbar 
ausgestattet!)

Ev. schau mal beim Virenscanner nach, aber ich könnte mir auch 
vorstellen, das MS in Sachen Netzwerk da einiges vermurkst. (Erfahrung 
aus anderen Projekten!)

Schönen Tag noch,
Thomas

Autor: olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Firefox in Verbindung mit Flash ist unter Linux eine Katastrophe. Selbst 
auf aktuellen CPUs nimmt sich Firefox 98% der CPU-Power, hängt oft und 
stürzt oft ab. Die Flash Implementierung für Linux ist der größte Müll. 
Bei Windows ist das besser. Wer also mit der Stabilität und Performance 
von Firefox unter Linux nicht zufrieden ist, sollte mal sein Flash 
deaktivieren und über die Performance von Firefox staunen.

Autor: Sven Pauli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab Kubuntu und Firefox3, frisst leider auch Speicher wie bekloppt -- 
keine Ahnung, warum.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.