mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schwellwertschaltung


Autor: MuchMore (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich und mein Freund fersuchen einen Sensor zu bauen der ein Signal zu 
einen Atmega8 schickt wenn ein Fototransistor seinen Wwiederstand 
verändert. Doch dazu wollen wir eine Schaltung aufbauen die ab einer 
gewissen Spannung eien impuls losschickt. Viele sagen man braucht einen 
Comparator, aber bis jetzt haben wir nicht verstanden wie ein comparator 
funktioniert.
Könnte uns einer helfen und uns sagen wie eine schaltung aussehen muss 
damit der Comparator umschaltet wenn man vorher mit einem poti einen 
gewissen Schwellwert einstellt.

mfg
mg

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komparator ->  siehe Operationsverstärker

Zum Verständnis einfach mal das Wort compare übersetzten!

Und wenn ihr diese Schaltung bauen wollt, wäre es ja unfair euch zu 
verraten wie sie aussehen sollte :)

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ein Komparator ist schon im ATmega8 enthalten. Er vergleicht die
Spannungpegel an zwei Eingängen und liefert eine 1, wenn die erste
Spannung höher ist als die zweite, sonst eine 0. Genaueres steht im
Datenblatt.

Du erzeugst also eine einstellbare Schwellwertspannung mit einem als
Spannungsteiler geschalteten Poti und legst sie an einen der beiden
Eingänge. Das Sensorsignal kommt an den zweiten Eingang, fertig.

Wenn du das Ganze erst einmal ohne Mikrocontroller ausprobieren
möchtest, nimmst du einen beliebigen Operationsverstärker, dessen
beide Eingänge so beschaltet werden, wie oben beschrieben. An den
Ausgang kannst du ein Voltmeter oder eine LED mit Vorwiderstand
anschließen, um das Ergebnis des Vergleichs zu sehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.