mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kurzschlussfester Operationsverstärker und Stromtreiber


Autor: Finchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich baue grad einen Frequenzgenerator, der Rechteckspannung ausgeben 
kann. Dazu benutzte ich den Atmega16. Die Amplitude sollte zwischen 0 
und 20V veränderlich sein. Dies habe ich mit einem Operationsverstärker 
und einem digitalen Potentiometer realisiert. Die Schaltung betreibe ich 
mit 24V.
Nun ist die Anforderung aber noch, dass der OP kurzschlussfest gemacht 
werden soll und ungefähr 0,5A am Ausgang der Schaltung abzugreifen sind.
Wie kann ich dies am besten realisieren?
Mir hat jemand erzählt das eine H-Brücke als Stromtreiber ideal wäre?! 
Stimmt das?

Gruß Finchen.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip lässt Du den Ausgangsstrom über einen Widerstand laufen und 
baust dahinter eine Transistorstufe, die "Zumacht", wenn ein bestimmter 
Stromgrenzwert erreicht wurde. Das sollte reichen. Such mal nach
"Strombegrenzung". Die Schaltung müsste eine Standardschaltung sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.