mikrocontroller.net

Forum: Offtopic kostenlose Hompage


Autor: kartoffelsalat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

ich würde mir gerne eine kostenlose homepage zulegen um gewisse bilder 
und sonstige daten öffentlich zugänglich zu machen.

nun gibt es da je etliche Anbieter. kennt ihr eine besoders gute 
Adresse? wenn ja, was findet ihr gut daran?

wie findet ihr npage? http://www.npage.de/

danke und Gruss

Autor: Entlöter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.funpic.de
Habe meine auch auf diesem Webspace.
Find ich empfehlenswert.

Autor: kostelos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kostenlos gibt es in der ... Marktwirtschaft nichts !

Sicherlich, du kannst auf solchen Seiten kostenlos Webspace nutzen, aber 
..

Werbung ohne Ende, auch wenn auf der Page teilweise nichts erscheint, 
wird
wenn man sich die AGB oder Datenschutz durchliest deine Daten meist an 
"Partner" oder andere "Bekannte" weiter gegeben.
Ich hatte auch vor vielen Jahren 2 Pages bei solchen Anbietern, habe 
mich abgemeldet und erhalte trotzdem noch Heute Werbespams und da steht 
dann: Sie erhalten diese Mail weil Sie sich bei ..... angemeldet haben.

Also wie Oben: "Kostenlos ist nichts auf der Welt"

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe eigentlich recht gute Erfahrungen mit www.homepage-baukasten.de 
gemacht.

Eigentlich wenig Werbung und meine Spam-Flut ist auch nicht angestiegen.

Autor: na sowas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Habe eigentlich recht gute Erfahrungen mit www.homepage-baukasten.de
> gemacht.

Wenn ich auf Beispiel-Seiten klicke passiert erst mal gar nichts. Der 
Rest ist auch nicht viel schneller.

Autor: na sowas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wie findet ihr npage? http://www.npage.de/

es gibt bestimmt schlechtere ; ein Forum hat's auch (sehr wichtig! da 
würde ich mal ein bisschen nach Gemeckere Ausschau halten (das 
KleinKlein dabei überlesen), ansonsten vielleicht mal in der c't 
nachlesen, die haben bestimmt ganz gute Tipps in Sachen Gratis Homepage

Autor: autoexec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit bplaced.net?
2GB Speicher, PHP, MySQL, ...
und ist sogar werbefrei (und natürlich kostenlos)

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Seite bei freenet. Es ist werbefrei. Man hat aber nicht 
viel Speicherplatz.

Ich hatte erst auch mehrere Seiten mit Werbung. Später bin ich dann bei 
freenet gelandet.

Autor: moony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Empfehlung ist www.npage.de
Sehr komfortabel, kinderleichte Bedienung, massenhaft Extras und 
Speicherplatz, kundennaher Support.
Ich bin mit meinen Seiten sehr zufrieden da.

Autor: Jonas H. (jonas95)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe selber eine Hp bei npage:
http://j-holtkamp.npage.de/
und komme damit sehr gut klar, mann kann nicht nur Texte einfügen, 
sonder auch Bilder, Musik, sowie Videos!
sehr klasse!
npage ist wesentlich umfangreicher als elf24.de dafür aber auch etwas 
komplizierter!
...ich würde www.npage.de empfeheln!

Gruß
Jonas

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergesst das ganze Freehoster-Geraffel, selbst bezahlter Webspace bei 
Müllanbietern wie Evanzo ist besser.

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
poweruser schrieb:
> Gibt es bei irgendeinem der kostenlosen Webspace-Anbieter auch die
> Option, die Seiten unter meiner eigenen Domain zu publizieren?
>
> Also nicht http://poweruser.npage.de/meinehomepage sondern
> http://meinepowerdomain.de/home?

Dafür wird immer ein kleiner Obolus verlangt.

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Domain ist registriert und bezahlt. Muss ich trotzdem beim Webhoster
> eine Gebühr zahlen dafür, dass Anfragen an meine Domain zu ihm
> durchgeleitet werden?

Webspace kostet Geld. Mancher mehr, mancher weniger. Den Unterschied 
merkt man im Service außenrum. Und ja, zwischen einem 
0-Cent/Monat-Anbieter und einem 79-Cent/Monat-Anbieter besteht u.a. der 
Unterschied, dass letzterer auf kleine Sonderwünsche wie den genannten 
eingeht, ersterer nicht. C'est la vie.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.