mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Verbesserte Möglichkeit zur Photolyse von Wasser


Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Schritt zur praktikablen Nutzung der Sonnenenergie?
http://www.sciencedaily.com/releases/2008/07/08073...

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kalte Kernfusion. Kalter Kaffee?

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. Mittels Katalysatoren soll die Umwandlung von Wasser in 
Wasserstoff und Sauerstoff durch direkte Ausnutzung von Sonnenenergie 
erreicht werden. Also kein Umweg über Solarzellen und Elektrolysezellen 
und damit mit höherem Wirkungsgrad.

Autor: Bewunderer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der Veröffentlichung:

"When electricity — whether from a photovoltaic cell, a wind turbine or 
any other source — runs through the electrode, the cobalt and phosphate 
form a thin film on the electrode, and oxygen gas is produced."

Da ist nirgendwo die Rede von direkter H2O-spaltung von Sonnenlich, im 
Gegenteil, der STrom kann auch von Windturbinen produziert werden.

Auf der MIT-Homepage, von der der Artikel abgeschrieben ist, ist sogar 
ein Hausdach mit Solarpaneel abgebildet.

http://web.mit.edu/newsoffice/2008/oxygen-0731.html

Man müßte den Science-Artikle vom Juli lesen, ob da zusätzliche 
Informationen enthalten sind.

Ansonsten würde ich sagen, typische Übertreibung aus den USA.

Autor: Daniel S. (theoretiker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nirvana wäre wenn die "Umformung" der elektrischen Energie
in die chemische (H) nur knapp über der Summe der Bindungsenergien
von H und O Atomen wäre. Zur Speicherung wäre das gut.
Und wenn Wirkungsgrad besser als bei Speicher-Pumpanlagen ist,
why not to use it?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.