mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Testboard (AVR) günstig


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich möchte Mikrocontroller programmierung lernen, hat jemand ein 
günstiges Testboard (AVR)für mich?

Gruß
Martin

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat keine ein Testboard für mich?

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal unter www.Pollin.de  die sind günstig. Allerdings brauchst du 
am PC noch eine serielle Schnittstelle.

Autor: willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du wirklich bei 0 anfangen möchtest kannst du zur programmierung 
erstmal das avr-studio benutzen, da ist auch ein simulator bei, der für 
die ersten gehversuche sicherlich ausreichen sollte

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja... die "hands on"-experience ist dann wohl doch etwas besser, zumal 
ein totaler Anfaenger mit nem Registerdump wahrscheinlich reichlich 
wenig Phantasie entwickeln kann :D

Schau mal bei (z.B.) Reichelt unter dem Suchbegriff "STK500", ist 
guenstig und Du hast alles, was zum Einsteigen gebraucht wird.

Gruss,
Michael

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Wie meinst du das mit der Simulation? Wo genau ist da die Simulation und 
wie funktioniert diese??? kannst du mir da weiterhelfen?

danke
Martin

Autor: willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja du schreibst dein programm, oder zumindest einen lauffähigen teil 
davon und drückst oben in der leiste auf build&run. es erschient ein 
fenster/ eine leiste in der du die einzelnen register des controllers 
ansehen und verändern kannst während du dich stepweise durch den code 
hangelst

Autor: Tüddel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, kauf dir irgendwas billiges!
Vielleicht von myavr.de ein einsteigerboard.

Achte beim kauf drauf, dass es USB oder LPT/COM Anschluss hat um die 
software aufzuspielen.

In der Regel hast du ein paar Taster, ein paar LEDs und kannst damit 
schon nette spielereien machen.
Hinterher kannst du dir dann ein Display kaufen oder irgendwelchen 
anderen Krams.

Vom Pollin rate ich dir als neuling EINDEUTIG ab.
Die Belegung KANN für Anfänger verwirrend sein und bei der Löterei 
passieren schnell Fehler die dann als unerklärliches Schaltungsverhalten 
schnell nervtötend werden.

Falls du natürlich jemanden in der nähe hast der sich ein wenig mit 
Elektronik auskennt und den du frage kannst, würde ich eindeutig zum 
pollin board raten, weils ne ordentliche platine mit vielen 
möglichkeiten hat....


Alternativ geht auch noch selbstbau auf einem Steckbrett, was noch 
günstiger wird.

Autor: Atmega8 Atmega8 (atmega8) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.