mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verständnisfrage - Negativen Spannungsimpuls schalten


Autor: Werner (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bin ein Laie auf dem Gebiet der Elektronik, habe mich aber trotzdem mal 
an ein kleines ATMega8-Projekt gewagt.

Jetzt stehe ich allerdings vor einem Problem, bei dem ich nun komplett 
auf dem Schlauch stehe. Über eine Eingangsleitung kommen Steuersignale 
in Form von positiven und negativen Spannungsimpulsen (+10V/-10V). Im 
Anhang seht ihr die funktionierende Variante der Schaltung. Das neg. 
Signal wird vom IC ausgewertet und das positive Signal wird ggfs. auf 
Masse geleitet.

Jetzt suche ich aber nach einer Lösung für die umgekehrte Variante. Soll 
heissen, das positive Signal wird vom IC ausgewertet und das negative 
Signal wird ggfs. auf Masse geleitet. Die Auswertung des pos. Signal 
über den Optokoppler ist kein Problem (Anschlüsse tauschen).

Aber - und das ist jetzt mein Problem, wie bekomme ich es hin, das der 
IC die Behandlung des neg. Signals steuern kann? Soll heißen, einmal 
soll es komplett abgeblockt werden und einmal soll es komplett auf Masse 
geleitet werden.

Ich würde mich wirklich sehr über eine Hilfestellung freuen.

Gruß Werner

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
>soll es komplett abgeblockt werden und einmal soll es komplett auf Masse
>geleitet werden.
Ist das nicht das selbe?
Also wenn du das negative nicht brauchst, Transistor weg(C/E 
überbrücken),
D1 umdrehen und Anschlüsse 1/2 am OK2 tauschen.
Wenn du das negative noch brauchst fällt mir auf die Schnelle jetzt 
nichts ein, aber mit +5V, und einem weiteren Schalttransistor könnte das 
irgendwie klappen.

Viel Erfolg, Uwe

Autor: Tim R. (vref)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das mit "auf Masse leiten" kannst du dir sparen. Das tut auch 
deinem Signalsender vermutlich nicht besonders gut.

1) 1k bei 10V erscheint mir zu wenig, das wird deinen Optokoppler 
braten.
2) Baue noch eine zusätzliche Diode ein. LEDs mögen ungern falsch gepolt 
werden.
3) Da du ja offenbar einen Microkontroller (ATMega8 ?) zum Auswerten der 
Signale zur verfügung hast, kannst du ja einfach in deinem Programm 
entscheiden, wann und welche Signale du ignorierst.
Die anhängende Schaltung (sorry für die lausige Darstellung, habs 
einfach im Grafikprogramm zusammengekloppt) liefert dir auf 2 Pins eine 
Auswertung des anliegenden Eingangssignals.

+10V -> 1. Pin low, 2. Pin high
0V -> beide Pins high
-10V -> 1. Pin high, 2. Pin high

Autor: Tim R. (vref)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich ist das Quatsch, was ich zu den Ausgangssignalen geschrieben 
habe.
Es verhält sich selbstverständlich so:

a = "negative signalanteile"
b = "positive signalanteile"

in=+10V --> a=high, b=low
in=0V --> a=high, b=high
in=-10V --> a=low, b=high

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal vielen Dank für eure Vorschläge. Der Eingang der Schaltung ist 
jedoch quasi die Anzapfung der Original-Leitung zwischen dem Sensor und 
einer weiteren Steuerelektronik.

Daher suche ich hier nach einer Möglichkeit den negativen 
Spannungsimpuls nur bei Eintritt einer bestimmten Bedingung (über den IC 
gesteuert) gegen Masse kurzzuschließen. Ich hätte da zuerst an eine 
Transistorschaltung gedacht, aber ich komme einfach nicht darauf, wie 
diese aufgebaut sein müßte.

Gruß Werner

Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow eine CDI :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.