mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Visual C++ 2005 und DDK


Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen, ich habe die Kostenlose Variante von Visual C++ 2005.
Da ich einen Treiber erstellen möchte, wollte ich fragen, ob in dieser 
Version das Driver- Development-Kit (DDK) enthalten ist. Oder muss man 
es sich noch zusätzlich herunterladen. Mein Betriebssystem ist XP.

Eigentlich möchte ich selber keinen neuen Treiber entwickeln, sondern 
den Artikel aus der Elektor-Zeitschrift 10/02-11/02 (USB-Treiber) 
durcharbeiten. Da wird ein fertiger Treiber umgeschrieben und muss halt 
wieder kompeliert werden, wozu man wohl dieses DDK benötigt.

Autor: Dirk O. (do13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das DDK ist nicht im Visual C++ enthalten, sondern muss separat 
heruntergeladen werden.

Gruß,
Dirk

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst die DVD des WDK (Windows Driver Kit), ich glaub aber nicht, 
dass das für Nicht-MSDN Mitglieder kostenlos ist. Schau mal hier: 
http://www.microsoft.com/whdc/devtools/wdk/default.mspx

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal für die Antworten.
Nein, leider bin ich kein MSDN-Mitglied. Vielleicht hat ja einer hier im 
Forum die Software und möchte sie verkaufen?
Wollte mir auch das Buch "Handbuch der Hardwareprogrammierung" bei E.. 
ersteigern. Dort wird auf die Programmierung mit dem DDK eingagangen.
Nur wollte ich nicht soviel Gelt für diese Software ausgeben, die man 
sich früher kostenlos herunterladen konnte, bzw. in der IDE integriert 
war.

MfG
Dirk

Autor: Schwurbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, ne geht auch ohne MSDN-Mitglied zu sein.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie teuer und wie?

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Windows XP brauchst du nicht unbedingt das neue WDK, das alte
DDK reicht auch noch (wird aber von Microsoft nicht mehr empfohlen).

Schau einfach mal bei Microsoft unter DDK+Download, dort kann man
das komplette Kit inkl. Doku kostenlos runterladen.

Gutes Treibern,

Jörg

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe mir jetzt das "1830_usa_ddk.iso" heruntergeladen und hoffe, 
dass es das richtige ist.

Gruß
Dirk

Autor: Name (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kompeliert

Wer "kompiliert" so schreibt wird wohl niemals Treiber entwickeln können 
... es wäre stark anzuraten, zuallererst einmal C++ und C zu lernen; 
drei bis fünf Jahre danach hast du evtl. das Zeug zum Treiber 
programmieren ... aber stell dich auf einen höllisch hohen 
Schwierigkeitsgrad ein sofern du nicht 99% der Zeit mit copy&paste 
verbringen und somit als Fachidiot enden willst.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Name schrieb:

> ... es wäre stark anzuraten, zuallererst einmal C++ und C zu lernen;
> drei bis fünf Jahre danach hast du evtl. das Zeug zum Treiber
> programmieren ...

Das erste Jahr hat er ja bereits hinter sich :-)


Im Ernst: Was soll das für einen Sinn haben, einen derart alten Thread 
auszugraben?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.