mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega8 Ports und LC-Display


Autor: BastiHH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit,

hab da mal ne kleine Fage (leider konnte mir das tut da nicht 
weiterhelfen).
Es geht um Folgendes:

bin mal wieder dabei etwas zu Basteln.
Dafür habe ich einen AVR Mega8.
Benötigen tu ich Folgendes:
alle 3 PWM Kanäle (PB3, PB2,PB1)
1 Analog-Digital-Wandler (PC0)
und ein Interrupt (PD2)

Nun wollte ich an das ganze noch ein LCD Display hängen.
Dafür würde ich ja im 4bit Betrieb 4 Datenleitungen benötigen.
Nun soweit so gut, jedoch nehme ich für die drei benötigten 
Pheripherieeinheiten des Mega 8 ebenfalls alle 3 vorhanden Ports in 
anspruch.
Ich hab soweit verstanden, dass ich für die 4 Datenleitungen einen 
eigenen Port benötige. Würde es funktinieren, wenn ich die 4 
Datenleitungen des LCD, mit an den Port des AD-Wandlers hänge? Also PC0 
-> ADW, PC1 - PC4 als die 4 Datenleitungen belegen würde? oder gäbe es 
komplikationen?
Grüße

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Nein. Du solltest es nur unterlassen, während der AD-Wandlung mit dem 
Display zu reden.

MfG Spess

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ BastiHH (Gast)

>Ich hab soweit verstanden, dass ich für die 4 Datenleitungen einen
>eigenen Port benötige.

Nö.

> Würde es funktinieren, wenn ich die 4
>Datenleitungen des LCD, mit an den Port des AD-Wandlers hänge?

Ja.

>-> ADW, PC1 - PC4 als die 4 Datenleitungen belegen würde? oder gäbe es
>komplikationen?

Im Prinzip nein, praktisch ja. Wenn man nämlich blind den Code aus dem 
Tutorial dafür nimmt. Der kann das so nämlich nicht. Die Lösung. Peter 
Fleurys LCD Routinen, die können die einzelnen Bits auf X-beliebige 
IO-Pins legen.


MFg
Falk

Autor: BastiHH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön für die schnellen Antworten ;)

Naja "Blind den Code aus dem Tut" wollte ich nicht nehmen ;)

Mhhh ich hab mal ne Schaltung aufgebaut, wo die 4 Datenleitungen nicht 
alle am gleichen Port hingen uned diese dann nicht funktiniert hat.
Kaum hingen Sie alle am gleichen Port ging Sie..
Eigenartig.
Naja dankeschön nochmals!

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BastiHH wrote:
> Ich hab soweit verstanden, dass ich für die 4 Datenleitungen einen
> eigenen Port benötige.

Nö, es gibt Code, der mit völlig beliebigen Pins funktioniert, z.B.:

Beitrag "Re: LCD nicht nur für einen Port in C"


Peter

Autor: Tüddel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, du brauchst je nach Nutzung neben den 4 Leitungen noch weitere!
Einmal RS und Enable sowie evtl. R/W

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.