mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik pullup-pulldown?


Autor: newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab hier schon öfters diese begriffe gehört.

Und da ich noch ein Anfänger bin wollt ich mal fragen was das is.

Autor: Uwe Nagel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Pullup ist ein Widerstand, der zwischen einem Eingang und der
positiven Versorgungsspannung, also meistens 5 Volt, liegt.
Dieser zieht den Eingang auf logisch 1.
Legt man jetzt einen Schalter, der einen deutlich kleineren
Innenwiderstand hat, zwischen den Eingang und Masse, kann man damit den
Eingang auf logisch 0 umschalten.
Dieser Schalter kann nun tatsächlich ein gewöhnlicher Schalter sein,
oder auch ein Transistor.

Beim Pulldown ist's genau andersrum.

Autor: newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dank dir

Autor: Uwe Naumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versuche mal als EbenfallsNochAnfänger zu antworten:

Digitale Controllereingänge können zwei Stati auswerten: low und high,
also quasi gegen GND (0V) gelegt oder gegen Vcc (5V) gelegt. Wenn Du
also einen Taster gegen Masse anschließt, dann wird beim Drücken des
Tasters GND auf den Port gelegt und Du kannst das im Controller als Low
auslesen.

Nun kann der Anschluß ja nicht einfach so rumstehen, wenn der Taster
offen ist. Was liegt dann an?

Damit dies nicht passiert legt man den Anschluß per Default gegen Vcc
(5V) und kann dies dann im Controller als High auslesen.

Klappt soweit ganz gut, solange keiner den Taster schließt, weil das
dann GND und Vcc Kurzschließen würde.

Damit dies nicht passiert legt man den Port nicht direkt an Vcc sondern
über einen PullUp-Widerstand. Dadurch wird ein Kurzschluß vermieden und
der Port liefert im ungetasteten Zustand immer nich High-Signal.

Wenn ich nicht ganz irre gibt der externe Widerstand mit dem internen
Widerstand am Controllerport eine Spannungsteiler (?).

Beschaltet wird das dann so:
http://www.mikrocontroller.net/tutorial/io-basics.htm

PullDown wäre das Gleiche, nur Widerstand gegen Masse und Taster gegen
Vcc.

Falls Ich jetzt zuviel Mist erzählt habe mögen mich die Profis bitte
korrigieren.

Gruß Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.