mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Sprungantwort einer Ü.-Funktion


Autor: Christian D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Wie kann ich anhand der Übertragunsfunktion H(s) die Sprungantwort im 
Zeitbereich bestimmen?

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach mal 1/s und zurücktransformieren.

Autor: Christian D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eine Möglichkeit anhand der Polstellen?
Danke

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Polstellen dienen der Analyse der Stabilität und haben die 
Nullstellen kein Recht zu Leben ?

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch noch ein rekursives Verfahren wenn man sich die 
Rücktransformation ersparen will. An viel mehr erinnere ich mich aber 
nicht. Sollte aber in jedem Buch der Systemtheorie drinn stehen.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Tim R. (mugen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Buch:  Hubert WEBER  Laplace-Transformation für Ingenieure der 
Elektrotechnik

Eigentlich ganz anständig das Buch.

Autor: joep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine Möglichkeit:
Falls du die Impulsantwort in Zeitbereich hast, diese einfach 
Integrieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.