mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CRC Bytes bei SD-Karten im SPI modus beliebig beschreibbar?


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi ich hätte ne Frage bzgl. dem CRC Modus von SD-Karten. Der ist ja im 
SPI-Modus (bis auf CMD0 und 8) ausgeschaltet. Kann ich dann in dem 512 
Byte großen Block die letzten beiden Bytes beliebig beschreiben?

Sinn des ganzen ist, da meine eigenen CRC-Bytes zu berechnen und 
reinzuschreiben, weil die Daten am Ende beim Auslesen noch über ne 
serielle Schnittstelle übertragen werden (wofür ich schon die Tabelle 
und Algorithmus implementiert hab) und dann am PC überprüfen will, ob 
die Blöcke gültig sind. Das wäre dann deutlich einfacher als den 
CRC-Algorithmus von der SD-Karte einzuschalten und den der seriellen 
Übertragung wieder komplett umzubauen.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kannst Du ´reinschreiben, was Du willst. Die Karte jedenfalls pellt 
sich da ein Ei drauf.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dank dir

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.