mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Bald sind wir alle unsichtbar


Autor: Nanoanzug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Physiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.. totale anti (Reflektion, Brechung, Beugung)

   -> schwarzes Loch

ich lach mich tot.

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ha, der standard die zeitung für leser.
ein politblatt der sonderklasse (bildzeitung für studierte)

Autor: Geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin jetzt schon unsichtbar!

Oder sieht mich jemand?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man sieht mal wieder, dass alle einfach nur den Betreff lesen und dann 
ihren mehr als fragwürdigen Senf dazu abgeben...der Bericht klingt 
interessant. Ob dieser "Stoff" jedoch in solchem Maße wie angepriesen 
produziert werden kann und ob er dann auch noch seine Eigenschaften 
behält ist natürlich fraglich. Aber aller Dinge anfang sind schwer und 
unglaubwürdig ;)

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Licht läuft also in diesem neuartigen Stoff um das Objekt herum. 
Doch woher soll es wissen, dass es jetzt genau 180° umlaufen hat um dann 
wieder auszutreten? (Und zwar in die richtige Richtung!)

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Doch woher soll es wissen, dass es jetzt genau 180° umlaufen hat um dann
>wieder auszutreten? (Und zwar in die richtige Richtung!)

Gar nicht, halte das Ganze für ein Gerücht. Eventuell ist an den 
Forschungen ja auch was dran und jetzt wird die Werbetrommel gerührt, um 
an Fördermittel zu kommen.

Dass man erfolgsversprechende Ergebnisse hat, wage ich jedoch zu 
bezweifeln.

So MEINE Meinung ...

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Mir ist neulich der Gedanke gekommen, dass man doch mit 3d Bildschirmen 
und 3d Kameras theoretisch unsichtbar werden könnte. Könnte man nicht 
einfach einen Würfel aus 3d Bildschirmen herstellen, wobei entsprechende 
3d Kameras die Umgebung filmen und auf den Bildschirmen abbilden. Der 
Würfel dürfte dann (bis auf die Löcher für die Kameraobjektive) 
unsichtbar werden (bei Betrachtungen aus gewissen Winkelgrenzen).

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwo wurde so ein Versuch mal gemacht: Eine Person hat eine Kamera 
in der Hand und ist mit einem Anzug aus reflektierendem Material 
bekleidet, auf das von hinten das mit der Kamera aufgenommene Bild mit 
einem Beamer projeziert wurde. Wenn alles richtig eingestellt ist und 
der Blickwinkel passt (und der Beamer ausreichend hell ist), dann ist 
die Person gut versteckt.

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Benedikt,

spannender Versuch. Allerdings muss dann wirklich der Betrachtungswinkel 
genau stimmen. Bei einem 3d Bildschirm wäre das anders.

Autor: Pedda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weil man ja 3D-Bildschirme auch bei Aldi um die Ecke kaufen kann...

Die stehen gleich neben den Replikatoren und den tragbaren 
Antimaterie-Reaktoren.

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3d Bildschirme gibts schon, wenngleich die noch nicht so toll sind. Man 
könnte ja die ersten Versuche einfach mit normalen Bildschirmen machen 
und eine 3d Brille nutzen. Das wäre eigentlich mal ein interessanter 
Versuch für zu Hause. Zunächst könnte man ja einen Bildschirm nehmen und 
eine 3d Kamera.

Autor: Daniel V. (volte)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Physiker wrote:

> ich lach mich tot.


Da schließ ich mich wohl an, vl steh ich ja schon neben dir :) ----buh!!

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich den Satz schon lese:

"Das Forscherteam ist aber zuversichtlich und glaubt,..."

Dann kann ich schon kotzen. In den nächsten 50 Jahren hören wir nix mehr 
von denen. Vorher ist die Kernfusion verfügbar.

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für den glauben sind doch bekanntlich andere
zuständig als physiker, oder?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.