mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Neues Notebook Bedienung langsam


Autor: Votan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir heute einen neuen Laptop gekauft.

Ich meine, dass die Ausstattung nicht schlecht ist:
Core2 Duo 2,4GHz
2 GB RAM
GeForce 9300M

Trotzdem kommt mir die Bedienung sehr zäh, ruckelig und "unrund" vor.
Auch wenn ich Office starte, dann ist alles (Menü aufmachen z.B.) 
deutlich langsamer wie auf meinem PC (Pentrium 4 2,4GHz).

Mein Nachbar meint, das liegt an Vista.

Könnte das stimmen?
Falls ja, auf welchem Rechner läuft das denn flüssig? Quad Core mit 8 GB 
RAM?


Oder könnte da ein Defekt vorliegen? Ich hatte mal ein PC, der war sehr 
langsam, weil der CPU-Lüfter kaputt war und so die CPU wegen Temperatur 
immer wieder runtertaktete.

Ich habe auch kein XP zum Vergleich. Ich möchte mir ungern XP kaufen, 
wenn es dann doch nicht an Vista liegt.

Wie kann ich das Testen?

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aslo an vista liegt es NICHT. Ich habe selber am PC XP und Vista aufm 
Notebook, und trotz nicht sooo super HW und allen aktivierten Effekten 
läuft es super flüssig....das liegt wohl an was anderem...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann natürlich schon "Vista" mit seinem tollen "Aero"-Effekt sein, 
viel wahrscheinlicher aber ist es "Norton Internet Security" oder ein 
ähnlich hochwertiges Produkt.

Autor: Ferdinand S. (noonien) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du den Grafiktreiber des Herstellers installiert?
Hab auch schon PCs gesehen die noch mit Standardtreibern liefen. Dann 
ruckelt das auch schon mal ^^

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von welcher Marke ist denn das Notebook?

Autor: Votan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Notebook ist ein Fujitsu Siemens Amilo.

So, ich habe jetzt Vista nochmal komplett neu installiert. Dazu habe ich 
mir eine vollwerige Installations-DVD (kein Recovery-Schrott) geliehen 
und die neusten Treiber installiert. Ohne irgendwelche Drittprogramme.

Ist jetzt zwar besser geworden, aber irgendwie immer noch ein wenig 
träge.
Und das obwohl ich den ganzen bunten animierten Schrott schon ausgemacht 
habe.

Mal sehen, ob es für das Notebook XP Treiber gibt. Dann könnte ich 
testweise mal XP installieren. Wenns läuft, dann fliegt Vista in die 
Tonne.

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Votan wrote:
> Das Notebook ist ein Fujitsu Siemens Amilo.
>
> So, ich habe jetzt Vista nochmal komplett neu installiert. Dazu habe ich
> mir eine vollwerige Installations-DVD (kein Recovery-Schrott) geliehen
> und die neusten Treiber installiert. Ohne irgendwelche Drittprogramme.
>
> Ist jetzt zwar besser geworden, aber irgendwie immer noch ein wenig
> träge.
> Und das obwohl ich den ganzen bunten animierten Schrott schon ausgemacht
> habe.

Auch die "Klassiker" wie "Animation beim Minimieren und Maximieren von 
Fenstern"?
(Systemeigenschaften->Erweitert->Leistung->Einstellungen)

Andere Baustelle: Nach einer Neuinstallation zieht die 
Hintergrundindizierung einiges an Rechenleistung.
Also entweder den Dienst abschalten oder die Indizierungsoptionen bzw. 
die indizierten Verzeichnisse etc. einschränken.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Diagnose lohnt es sich, den ProcessExplorer zu verwenden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.