mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Funkmodule zur Übertragung von Audio


Autor: Reiner S. (chickstermi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit Audio via Funk vom 
PC/Notebook zu meiner Anlage zu übertragen. Allerdings möchte ich dazu 
nicht erst die Musik über den Line-Out bzw. Kopfhörerausgang ausgeben um 
das ganze dann mit so einem handelsüblichen Funkmodul zu senden.

Was ich gern hätte wäre entweder ein Bluetooth-Empfänger, der von meinem 
Notebook als Audio-Device erkannt wird, den ich einfach an die Anlage 
und die Steckdose anschließe. Ich konnte zwar reichlich Headsets und 
Kopfhörer finden, nicht aber das was ich suche...

Die andere Möglichkeit, die ich mir überlegt hab, wäre die Audiodaten 
via USB (eine Art vorgetäuschte Soundkarte) an ein Funkmodul zu schicken 
und dann den passenden Empfänger an die Anlage zu hängen. Leider hab ich 
auch dazu nichts gefunden und zum selber bauen fehlen momentan leider 
die Zeit und die Motivation einen eigenen USB-Treiber zu schreiben...

danke schonmal,

gruß reiner

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was ich gern hätte wäre entweder ein Bluetooth-Empfänger, der von meinem
> Notebook als Audio-Device erkannt wird, den ich einfach an die Anlage
> und die Steckdose anschließe. Ich konnte zwar reichlich Headsets und
> Kopfhörer finden, nicht aber das was ich suche...

da ist aber was durcheinander .. Empfänger am Notebook ??

am Notebook sollte doch wohl der SENDER dran, und an der Anlage der 
EMPFÄNGER?? Oder soll das evtl. bidirektional werden?


Was spricht dagegen,
- als Sender am Notebook einen "normalen" BT-Stick anzuklemmen,
- als Empfänger einen normalen BT Headset oder Kopfhörer "aufzubohren", 
und an den AUX oder PHONO Anschluß der Anlage anzuklemmen? Der Kopfhörer 
bekommt noch eine Klinkenbuchse für die Audiosignale, und einen kleinen 
Hohlstecker für die Stromversorgung (vielleicht hat er ja aber schon 
eine Stromversorgungs-Möglichkeit)

Autor: Reiner S. (chickstermi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> da ist aber was durcheinander .. Empfänger am Notebook ??

Nein, mein Notebook hat ein integriertes Bluetooth-Modul, dieses soll 
senden, der Empfänger soll an die Anlage und empfangen. Hab ich mich 
wohl etwas undeutlich ausgedrückt...

> Was spricht dagegen,
> - als Sender am Notebook einen "normalen" BT-Stick anzuklemmen,
> - als Empfänger einen normalen BT Headset oder Kopfhörer "aufzubohren",

Gegen das "Aufbohren" sprechen aus meiner Sicht folgende 3 Gründe:

1. Ich möchte ungern ein Headset aufbrechen (mag ich einfach nicht so)
2. Ich hab dann noch immer kein Kabel dran zum in die Steckdose stecken
3. würde ich eine einigermaßen ästhetische Kiste schöner finden


Sollte niemand hier eine Lösung finden, die meinen Vorstellungen 
entspricht, dann werd ich wohl nicht dran vorbei kommen das Headset 
umzufrickeln und mit nem Trafo, etc in eine hübsche Kiste zu stecken...

Wäre halt nur schön, wenn ich mir die Arbeit sparen könnte...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Apple Airport. Ist zwar WLAN und nicht BT, taugt aber zum Übertragen von 
Musik.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist das was: http://www.beecon.de/produkte/BlueMP3/ Aber ich 
weiß nicht, ob´s das fertig gibt. Ansonsten gibts meiner Meinung nach 
seit Bluetooth 2.1 Bluetooth-Soundkarten.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christian R. (supachris)

> Ansonsten gibts meiner Meinung nach seit Bluetooth 2.1
> Bluetooth-Soundkarten.

und wie soll er die in seine Musikanlage rein bekommen?


@  Reiner S. (chickstermi)

ich hätte hier noch einen SINUS 154 Media (Wlan), vielleicht kannst du 
den ja verwursten ?

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibts Bluetooth-Lautsprecher:

http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&de...

http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&de...

werden als Audio-Devices erkannt!

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegstaben Verbuchsler wrote:
> @ Christian R. (supachris)
>
>> Ansonsten gibts meiner Meinung nach seit Bluetooth 2.1
>> Bluetooth-Soundkarten.
>
> und wie soll er die in seine Musikanlage rein bekommen?

Wieso rein? Ich hab sowas mal auf der Messe gesehen, hatte 2 
Cinch-Buchsen als Ausgang. Ich hab seine Frage so verstanden, dass er 
sowas will.

Autor: Reiner S. (chickstermi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal für die Antworten!

Ich werde mir die ganzen Sachen mal anschauen, der Apple Airport klingt 
ganz vielversprechend, die Bluetooth-Lautsprecher sehen auch nicht 
schlecht aus. Wenn es die jetzt noch ohne Lautsprecher geben würde, 
wären wir bei dem was ich suche (und Christian R. meint...)

thx, reiner

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reiner S. wrote:
 Wenn es die jetzt noch ohne Lautsprecher geben würde,
> wären wir bei dem was ich suche (und Christian R. meint...)

Ich dachte, du kommst vielleicht selber mal noch drauf, bei Google zu 
suchen, aber naja.

Wenn ich "bluetooth audio receiver" eingebe, bekomme ich erst mal diese 
2:

http://www.amazon.de/B-Speech-Strex-Stereo-Headset...

http://www.amazon.de/Typhoon-Bluetooth-Audio-Recei...

Wobei der Typhoon ja nicht so dolle sein soll....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.