mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Korrelation: Matrix vs Funktion


Autor: Chrisitan St (Firma: Uni) (cfourier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beschäftige mich gerade mit der korrelation von folgen. Ich habe zwei 
diskrete folgen oder besser prozesse Y und H der länge M und N. Nun 
benötige ich für eine Gleichung (Wiener-Hopf) die autokorrelationsmatrix 
Ryy (MxM) von Y und die Kreuzkorrelationsmatrix Rhy (NxM) von H und Y:
ich habe nun zwei definitionen für die matrizen gefunden. für die 
auto...
also einfach ne vektormultiplikation und eigentlich ja auch ne mittelung 
über die zeit, was bei mir allerdings nicht möglich ist. außerdem
also als elemente einfach die elemente der korrelationsfolge. die wären 
bei stationärität dann ja quasi schon gemittelt?!
Ähnlich siehts auch bei der kreuzkorrelationsmatrix Rhy aus mit den 
definitionen. nur hier komm ich gar nicht mehr zu recht, weil ich die 
kreuzkorrelierte von unterschiedlich langen folgen nicht so recht 
berechnen kann (erwartungstreu ...).
Ich weiß es ist alles ein bißchen wirr, aber wenn trotzdem jemandem was 
dazu einfällt: jeder ratschlag ist willkommen. wenns noch helfen sollte, 
es ist aus dem bereich funkkanalschätzung.

grüße christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.