mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs 2 PWM Kanäle mit MEGA8


Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gerne 2 PWM Kanäle mit dem Mega 8 nutzen.

Bisher nutze ich einen, und mache es so:
void init_pwm()
{
  // OCR2 als ausgang setzen
  DDRB |= _BV(PB3);
  
  // set phase correct PWM mode
  TCCR2 = _BV(WGM20);

  
  //Vorteiler 
  
  TCCR2 |= _BV(CS21);

  
  //Compare Output Mode, Phase Correct PWM Mode
  TCCR2 |= _BV(COM21) ; //|_BV(COM20);
}

in das OCR2 Register schreibe ich dann mein compare wert.

Wie kann ich jetzt einen 2. Ausgang nutzen mit einem anderen compare 
wert?
Den 16Bit timer verwende ich schon als "Uhr"!

Ich hab das datenblatt studiert, werde aber nicht wirklich schlau 
daraus!

Ich bitte um Hilfe!
Vielen Dank im Voraus.

Gruß Dominik

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ATMega8 hat zwei Compare-Einheiten am 16-Bit-Timer 1 (OC1A und OC1B) 
und eine am 8-Bit-Timer 2 (OC2), den du ja offensichtlich benutzt. 
Wenn Du zusätzlich zu OC2 ein weiteres Hardware-PWM-Signal erzeugen 
willst, dann musst Du dafür Timer 1 benutzen.

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Johannes,

danke für deine Antwort.

Ich denke dann werde ich es per Software PWM lösen. Falls jemand auf die 
schnelle gute links dazu parat hat würde ich mich freuenm. Andernfalls 
begebe ich mich jetzt mal auf die Suche nach ein paar SW-PWM lösungen

Danke!

Gruß Dominik

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum in der Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.

Soft-PWM

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:)

Vielen dank, das hat mir sehr weitergeholfen!

Gruß Dominik

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.