mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega128 RXD0,TXD0 u. ISP mit CD4053


Autor: Sascha (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich möchte an einem ATmega128 ISP und RDX0/TXD0 benutzen.
Die Umschaltung sollte mittels eines CD4053 gemacht werden.
Ich habe eine Platine nach obigem Schaltbild fertigen lassen
Leider funktioniert die Sache so leider nicht.
Habe ich einen Schaltungsfehler gemacht oder liegt es an der Software?

Wäre nett wenn mir jemand einen Rat geben könnte..

Gruß Sascha

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was ist mit RESET?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Reset wird er schon richtig angeschlossen haben, den braucht ja RS232 
nicht.
Wie aber die Pegel A/B/C des 4053 sein, wenn a) kein ISP dran steckt und 
b) wenn Pin 3 des ISP nicht das gewünschte Verhalten hat?
Bei meinem ISP ist Pin 3 z.B. garnicht belegt...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh..
Da scheint das Problem zu liegen, Usart sendet nur wenn ich den ISP 
angesteck habe.
Wie könnte ich die Schaltung denn "retten"?

Gruß Sascha

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Indem du die Schaltsignale A/B/C vom Muxer an Reset / Pin 5 statt Pin 3 
hängst.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werde ich heute Abend mal Testen..schon mal danke für eure Antworten!

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daran scheint es auch nicht gelegen zu haben..nun klappt das 
Programmieren nicht mehr und die Usart ist auch tot.
Controller läuft aber.
Weiß echt nicht mehr weiter

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe nun noch mal alles Nachgelötet um kalte Lötstellen o.ä 
auszuschließen.
Ich kann nun über ISP Programmieren.
Die Usart sendet zeichen solange der isp Stecker mit Programmer 
eingesteckt ist,ziehe ich ihn jedoch, ab ist die usart tot.

Hat niemand einen Rat für mich?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha wrote:

> Leider funktioniert die Sache so leider nicht.

Ja klar, so darf es nicht gehen.

1.
Der Reset muß mit auf den ICP-Stecker, sonst kann der PC ja nie in den 
Programmiermodus setzen.
Und mit diesem Signal sollte sich auch der 4053 schalten lassen.


2.
Geh an die Tafel und schreibe 1000-mal:

"Ich darf bei CMOS-ICs nie nicht und nimmer und auf gar keinen Fall 
Eingänge floaten lassen!"


3.
Nimm besser nen 74HC4053, die Hochvolt-CMOS sind bei 5V noch sehr 
hochohmig (>1k).


Peter

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
danke für deine Tipps.

zu 1. verschaltung zu Reset hatte ich schon geändert.

zu 2. Was heißt das konkret für meine Schaltung ? Was muss ich ändern?

Sorry wegen der Fragen aber ich bin noch Anfänger....


Gruß Sascha

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha wrote:
> zu 2. Was heißt das konkret für meine Schaltung ? Was muss ich ändern?

Bei gezogenem ISP-Stecker floaten die Eingänge A,B,C des 4053, also nen 
Pullup (~10k gegen VCC) dran und gut is.


Peter

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:

> Bei gezogenem ISP-Stecker floaten die Eingänge A,B,C des 4053

Eigentlich nicht, denn die sollten ja wohl mittlerweile an Reset hängen 
und da ist schon ein Pullup dran (mindestens der im AVR).

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, auch das bring nicht den gewollten Erfolg.
Es kann also nur am "CD" Typ liegen.
Gibt es den 74HC4053 auch als SMD? Ist die Typenbezeichnung die gleiche?

Gruß Sascha

Autor: Sascha (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Ding raubt mir die letzten Nerven...
Ich habe jetzt den CD4053 ausgelötet und Rxd0 TxD0 direkt zum max232 
geführt(siehe bild).
Wieder das gleich zeichenausgabe erfolgt nur so lange wie der ISP 
Stecker gesteckt ist.
Kann das ein Problem mit der Masse sein? Verbinde ich z.B. die Masse des 
ISP und die Masse der Platine funktioniert die uart...

Ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben.

Gruß Sascha

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat der Mega denn Strom, wenn ISP nicht eingesteckt ist ?

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja alles da Controller läuft auch..Reset funktioniert auch.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Fehler muss beim Max232 liegen. Ich habe ihn mit einem externen 
Signal versorgt auch dabei gibt er mir nur zeichen aus wenn ISP steckt.
Kann es sein sein das er platt ist?
Ich hatte am Anfang C5 verpolt. Kann er dadurch Schaden genommen haben?

Gruß Sascha

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, kann passieren.

Autor: Hans-Rudolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee , Masse   fehlt.

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Schaltplan für den RS232 ist nicht komplett, mit invoke bekommt man 
den Rest. Ist das angeschlossen ?

BTW: Dem I2C Bus fehlen die Pullups

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne ist angeschlossen 15->GND   16->+5V.

Danke Pete K. ..das ist dann Fehler #2 ;-)
Aber so weit bin ich noch nicht gekommen mit der Testerei..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.