mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Helligkeitssensor (LDR) ohne ADC auslesen, =>mit Analog Komparator (ATtiny2313)


Autor: Marko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich möchte den Wert eines LDR auslesen. Das Problem ist, das ich einen 
ATtiny2313 verwedende, welcher keinen ADC hat.
Im hab mal einen Beitrag gelesen, wo jemand dies mit den Analog 
komparatoren realisiert hat. Jedoch finde ich den Beitrag nicht mehr.

Wenn ich mich recht erinnere wurde dabei ein Kondesator geladen, und mit 
dem Komparator, die Zeit gemessen bis eine bestimmte Spannung erreicht 
wurde. Nur weis ich nicht mehr wie das genau war.

Bitte um hilfe...
MFG Marko

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Marko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So brauch ich aber 3 Pins. In dem genannten Beitrag wurde das aber mit 
nur einem Pin gelöst.

Die Messung muss nicht schnell sein, eine linearität ist auch nicht 
unbedingt erforderlich, da der LDR Werte, sowieso über eine Tabelle der 
Helligkeit zugeordnet werden müßen.

Könnte man nicht den Kondensator direkt mit dem LDR Laden, die 
Kondesatorspannung mit einem Komparator Eingang abgreifen. Die Interene 
Spannungsreferenz wird auf dem anderen Komparator-Input gelegt.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So brauch ich aber 3 Pins.
klemme den Widerstand direkt an Betriebsspannung. Zum Entladen 
sschaltest du einfach den AIN-Eingang auf Ausgang-LOW um. Du solltest 
ihm aber einen kleinen Schutzwiderstand spendieren.

>In dem genannten Beitrag wurde das aber mit nur einem Pin gelöst.
Man, das die Leute immer alles mit NULL Aufwand wollen. Warum nicht 
lieber ganz ohne Pins??

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Könnte man nicht den Kondensator direkt mit dem LDR Laden, die
> Kondesatorspannung mit einem Komparator Eingang abgreifen. Die Interene
> Spannungsreferenz wird auf dem anderen Komparator-Input gelegt.

Hört sich doch gut an, sollte so funktionieren. Du musst nur das RC 
Glied so dimensionieren das was auswertbares raus kommt. Entladen kannst 
dann wieder über den Komparatoreingang (Schutzwiderstand wäre gut).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.