mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT24C64A EEPROM Technologie, FGMOS?


Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß von euch zufällig jemand welche EEPORM Technologie das AT24C64A 
2-wire-serial automotive EEPROM von Atmel "verwendet"????

Hab mich mit der ganzen nicht flüchtigen Speichertechnik 
auseinandergesetzt und würde jetzt gern wissen was nun in "meinem" 
EEPROM steckt...

Die Häufigste Form ist mit Floating Gate, gilt das dann auch für den 
automotive Bereich?
Weil z.B. fürs Militär/Raumfahrt wird die MNOS bzw. SONOS Technologie 
verwendet, welche ja kein Floating Gate hat sondern die Elektronen in 
den Haftstellen in der Nitridschit speichert.

Vielleicht kennt sich ja jemand von euch damit aus, wäre cool!
Weil mit googlen ist da nicht viel zu finden:(


Grüße Oli

Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja und falls Floating Gate:  FLOTOX oder Textured Polysilicium  oder 
was ganz anderes was ich nicht kenn??

Autor: Hans-Rudolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trolli!?

Autor: HP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du fragst sachen...

Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat da echt niemand ne Idee??? War schon ne ernstgemeinte Sache!

Autor: dummy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat da echt niemand ne Idee??? War schon ne ernstgemeinte Sache!

Das interessiert halt keinen Menschen wenn er ein EEPROM kauft.
Frag halt Datenblatt/Atmel wenn du es genau wissen möchtest.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.