mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [Projekt] MEGA Lamp


Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

das hier:
http://www.mikrocontroller.net/articles/PWM_foxlight

Hat mich auf die Idee gebraucht sowas auch zu bauen...

Ich will die Lampe mit einer Infrarot Fernbedienung steuern.

Als CPU wird eine ATMega168 verwendet (wegen der PWMs und so, ist 
irgendwie nicht in der PDF zu sehen)

Als Lampen sollen erstmal einmal
http://www.leds.de/p99/LED_Leisten_Module/SuperFlu...
(am Weiss Ausgang, 200mA Last)

und einmal
http://www.leds.de/p480/LED_Leisten_Module/SuperFl...
(am RGB Ausgang, 200mA Last)

Als Netzteil wollte ich:
http://www.leds.de/p154/Zubehoer/Strom_und_Spannun...
verwenden

Kann ich die BS170 problemlos so(wie in der PDF) per PWM ansteuern?

Und reichen die auch noch wenn ich die Module verdoppel?

Jeweils ohne extra Kühlung...

Oder solllte man lieber andere FETs nehmen

Quellcodes und TARGET Dateien wird es wohl unter GPL geben...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jan-h. B. (docean)

>Kann ich die BS170 problemlos so(wie in der PDF) per PWM ansteuern?

>Und reichen die auch noch wenn ich die Module verdoppel?

>Jeweils ohne extra Kühlung...

Eher nicht. Nimm andere FETs, siehe Mosfet-Übersicht. Irgendein IRF 
im SO-8 Gehäuse.

>Quellcodes und TARGET Dateien wird es wohl unter GPL geben...

Darauf hat die Welt gewartet, die 1001 LED Steuerung . . .  ;-)

MFG
Falk

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke für den Tip.

Was spricht für/gegen den IRF5305?

soll ja noch bedrahtet sein und bei Reichelt zu bekommen...

Ich weiss zwar nicht was ich mit 31A soll aber ok...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jan-h. B. (docean)

>Was spricht für/gegen den IRF5305?

Dass es ein P-Kanal MOSFET ist. Für deine 12V LED-Leisten brauchst du 
sinnvollerweise einen N-Kanal MOSFET. Z.B. IRF840

MFG
Falk

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
upps in der Tabelle vertan...

hast recht IRF830 ist besser :D

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab mir gerade mal

http://www.mikrocontroller.net/articles/LED-Fading

durchgelesen...

Dabei fällt mir auf das teilweise Stufen doppelt vorkommen(vorallem im 
unteren Bereich)...

Dies ist finde ich für meine Anwendung eher ungünstig oder nicht...

Druck auf + -> es ändert sich nix -> Druck auf + -> Es ändert sich immer 
noch nix...

Gibts da andere Varianten?

Ich würde gerne die 8Bit Hardware PWM nutzen.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Jan-h. B. (docean)

>http://www.mikrocontroller.net/articles/LED-Fading

>durchgelesen...

>Dabei fällt mir auf das teilweise Stufen doppelt vorkommen(vorallem im
>unteren Bereich)...

Na dann lies mal den Artikel warum das so ist.

>Gibts da andere Varianten?

Kannst die Zahlen ja manuell ämdern, dann ist es zwar nicht mehr 100%ig 
mathematisch korrekt, abe es gibt eine kleine Änderng bei dem 
Stufenwechsel. Oder weniger Stufen nutzen.

MFG
Falk

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum das so ist ist mir schon klar... bzw hab ich auch schon selber 
beobachtet...

Dann werd ich wohl die 32 Werte Tabelle nehmen und die gleichen Stufen 
ein bißchen anpassen...

Danke für die Infos/Hilfe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.