mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DOGM-Displays im Batteriebetrieb


Autor: Sven S. (schwerminator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin,
ich möchte gern ein Display der DOGM-Serie, die es auch bei Reichelt 
gibt, in einer Fernbedienung betreiben, bei der 3V durch zwei 
Alkaline-Batterien zur Verfügung stehen. Der Controller, der auf den 
Displays sitzt, kann laut Datenblatt bis 2,7V betrieben werden. 
Knackpunkt ist also nur die Kontrastspannung, die extern erzeugt werden 
müsste (die DOGM-Serie kann nur bis 3,3V). Ich würde dann das Display im 
5V-Mode betreiben - also ohne den Voltage Booster und den dazugehörigen 
Kondensatoren. Stattdessen würde ich die Kontrastspannung mit einem 
ICL7660 erzeugen. Dazu habe ich jedoch noch ein paar Fragen: Wie groß 
ist der Strom, der das LCD treibt? Ich benötige diese Größe um den 
Widerstand, der dem ICL7660 nachgeschaltet ist richtig zu 
dimensionieren. Ein anderer Punkt, der mir die Sorgenfalten ins Gesicht 
treibt, ist der folgende: Mit ansteigender Zeit fällt ja auch die 
Batteriespannung abfällt, wird der Betrag der negativen Kontrastspannung 
auch kleiner (da gilt: Uaus = -Uein). Damit wird der Kontrast mit sich 
leerenden Batterien gleich doppelt abnehmen. Diesbezüglich würde mich 
die Entladekurve von Alkaline-Batterien interessieren. Schöpfe ich diese 
überhaupt noch annähernd aus, wenn ich sie nur bis 2,7V benutzen kann 
oder muss ich eine dritte Zelle verwenden?

Ich wäre dankbar, wenn ihr mir ein wenig weiterhelfen könntet...

PS: Ich seh gerade, dass die DOGM-Displays gar kein Vee-Pin haben, gibts 
da überhaupt ein Equivalent?

Autor: Frank Zöllner (frankovic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Sven,

DOGM-Displays erzeugen die Kontrastspannung selbst. Der Kontrast ist per 
Software einstellbar.

Autor: Sven S. (schwerminator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Frank,
das habe ich auch schon dem Datenblatt entnommen, aber dort ist die 
Minimalspannung mit 3,3V angegeben und nicht mit 3V und weniger.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du schon einen ICL... einsetzen möchstet, warum dann nicht gleich 
einen richtigen Spannungsregler, der aus 2..4V genau 3,3V nacht?

Autor: Sven S. (schwerminator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus,
hast du da einen konkreten Typen im Kopf?

Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,

ich benutze auch ein DOGM-LCD. Betreibe das LCD an einem Goldcap mit 
Solarzelle im Spannungsbereich von 2.6V-5V. Der Kontrast wird an die 
jeweilige Spannung per Software angepasst. (auch bei 2.6 V noch 
problemlos möglich)

Autor: Sven S. (schwerminator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind gute Neuigkeiten Sid. Misst du die Spannung dann einfach 
permanent mit dem ADC, um den Kontrast anzupassen?

Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Spannung wird dauernd per ADC gemessen. Wenn du Interesse hast 
kann ich dir den Quellcode der Kontrastanpassung geben. Bei der 
Beschaltung hab ich die Variante mit Kondensatoren genommen.

An deiner Stelle würd ich 3 Zellen nehmen. Die kannst du dann wirklich 
voll ausnutzen. Bei 2 Zellen bist du relativ schnell unter 2.5V.
http://de.wikipedia.org/wiki/Alkali-Mangan-Batteri...

Autor: Hackfleisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sid
Eine Solar-Uhr?

Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hackfleisch
Ja, der Goldcap wird benutzt damit die Uhr auch über Nacht weiterläuft.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.