mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Handyakku (3.6V) laden per LadeIC (4,2V)


Autor: Steffen A. (stigmer)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab das im Anhang befindliche Lade IC für ein akkubetriebenes PCB 
auserkoren. Dieses ist auf eine Ladespannung von 4.2V ausgelegt. 
Weiterhin soll ein Handyakku zum Einsatz kommen, die anscheinend aber 
nur in 3.6 / 3.7V Varianten zu haben sind. Das riecht nach 
Überladungsgefahr.

Kann ich die überschüssige Spannung einfach über einen Widerstand 
verbraten, um max. 3.6 / 3.7V am Akku zu garantieren, oder gibt es dabei 
ein Problem? Vielleicht statt dessen einen Schaltregler einsetzen?

Oder weiß jemand von 4.2V Akkus, die Handyformat / Leistung besitzen?

Gibt es andere Lösungsvorschläge?

Beste Grüße,
Steffen

Autor: Bastian Nagel (slime2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ladeschlussspannung

Autor: Steffen A. (stigmer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastian Nagel wrote:
> Ladeschlussspannung

Berichtigung meiner Wortwahl oder konkreter Vorschlag? Ganze Sätze wären 
hilfreich. :)

Autor: Steffen A. (stigmer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, die Frage konnte mir eben beantwortet werden. 4.2V 
Ladeschlussspannung, bei 3.6V Nennspannung.. Alles IO und ich hab mir 
zuviel Kopf gemacht. ;)

/close

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.