mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme/Bufferoverflows mit Digi MaxStream XBee-Pro ZigBee Modems


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forumuser!

Wir setzen im Zuge eines Projektes eine größere Anzahl von ZigBee-Modems 
ein um IP-Verkehr über ZigBee zu übertragen. Das ganze findet momentan 
ausschließlich unter Linux statt. Leider haben wir mit dem Modems 
diverse Probleme:

1. Scheinbar kriegen die Modems kein "Ack" raus wenn auf Seiten des 
Empfängers auch (Daten-)Pakete im Puffer sind. Dieses Verhalten läßt 
sich reproduzieren indem man sich zwei Rechner gleichzeitig "pingen" 
läßt und mit einem dritten Modem den Netzwerkverkehr monitort. Die 
Pakete können vom Monitor-Rechner stets einwandfrei erkannt werden, 
werden aber vom Empfängermodem nicht bestätigt.

2. Wir verwenden die Modems an Seriell-USB-Adaptern mit FTDI FT232BM. 
Sobald wir von mehreren Rechnern an einen einzelnen Empfänger senden 
scheint uns ein Puffer überzulaufen. Ärgerlich ist dies insbesondere 
deshalb weil es Antworten auf Broadcasts sind die nicht weiter geschützt 
sind und die antwortenden Rechner in diesem Fall auch ein Ack bekommen. 
Zuerst haben wir auf die FTDIs getippt da wir beim Auslesen im Treiber 
in diesen Fällen stets 496 Byte erhalten, was wohl die Obergrenze für 
den Payload eines USB-Paketes der FTDIs ist. Jedoch konnten wir die 
Fehler auch an einem Rechner mit nativer serieller Schnittstelle 
nachvollziehen. Zudem scheinen immer komplette, d.h. ganze Frames, zu 
fehlen, was auch gegen einen Überlauf in dem "dummen" FTDI spricht.

3. Das umkonfigurieren auf eine nicht-gängige Baudrate (111000 Baud) per 
AT-Befehl will auch nicht.

Es wäre super wenn jemand zu den drei genannten Problemen Tipps hätte. 
Alternativ sind auch Hinweise auf ZigBee-Modems mit vergleichbar hoher 
Sendeleistung willkommen! Vielen Dank!

Gruß
Robert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.