mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gyro-output Integrieren, Welcher Fehler ist zu erwarten


Autor: Steffen Flämig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte die Lage (Winkel zur Senkrechten, evtl. zusätzlich auch zur 
Nord/Südachse) eines frei beweglichen Objekts bestimmen (konkret die 
Blickrichtung einer Kamera in einem Flugzeug).

Da ich keine Referenz zu einem festen Bezugspunkt habe, ist z.Z. meine 
einzige Idee, die Winkelgeschwindigkeit mit einem Gyrosensor zu messen 
und mit einem bekannten Startwert beginnend zu integrieren.

Dabei wird es natürlich Messfehler geben die ständig aufintegriert 
werden und nach einer gewissen Zeit das Ergebnis unbrauchbar werden 
lassen.

Meine Fragen sind nun:

- Hat das schon einmal jemand in ähnlicher weise gemacht? Welche 
Erfahrungen habt Ihr dabei gemacht?
- Welcher Fehler ist größenordnungsmäßig zu erwarten?
- Nach welcher Zeit ist die berechnete Lage z.B. um mehr als 1 Grad von 
der wirklichen abgedriftet?
- Welche Sensoren sind geeignet (sie sollten auch kurze aber hohe 
Drehwinkelgeschwindigkeiten [durch starkes "rukeln" im Flugzeug] ohne zu 
übersteuern verkraften)

MfG Steffen

Autor: Hackfleisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Datenblätter von verschiedenen Sensoren angucken
2. Datenblatt vom Integrator angucken
3. http://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerrechnung

Besser ist, die Erdbeschleunigung als absoluten Wert mit einfließen zu 
lassen.

Wird hier im Forum bestimmt erwähnt, ansonsten im mikrokopter Quellcode 
oder Forum suchen.

Autor: reflection (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salu

Es gibt auch Gyro's die direkt intern den Winkel aufintegrieren. Denke 
das ist genauer. Z.B. Analog Device ADIS16250/16255

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.