mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 und externer Quarz


Autor: Florian P. (eckel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo hab wie viele auch ein problem mit nem externen quarz aufm stk500.

hab mich nich ausgeschlossen nur läuft mein programm nicht an hab den 
mega8515 drin und auch nen 8mhz quarz, die jumper sind wie im datenblatt 
beschrieben gesteckt.

Nun hatte ich vor die Fuses mit AVR Studio 4 zu brennen nur egal welchen 
wert ich auswähle ausgehend von (ext. crystal...) mein programm läuft 
nicht.

hat jemand seiner erfahrung nach die richtigen parameter?

MfG Florian

Autor: Florian P. (eckel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch eine anmerkung wenn ich dann alles auf den externen takt vom stk 
wieder eingestellt hab läuft auch nix mehr außer flackern auf dem 
angeschlossenen display.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dreh das STK500 um und lies Dir den Text zu "XTAL1" und "OSCSEL" durch.

Dann dreh es wieder nach oben, setze die beiden Jumper entsprechend und 
stecke den Quarz in die Fassung.

Ob die Fuses auf extern Clock oder extern Crystal stehen ist egal, das 
STK hat nen eigenen Oszillator.


Peter

Autor: Florian P. (eckel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das hilft mir aber auch nicht, wenn ich alle grundeinstellungen vornehme 
läuft mein programm mit dem softwaretakt

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian Patzer wrote:
> noch eine anmerkung wenn ich dann alles auf den externen takt vom stk
> wieder eingestellt hab läuft auch nix mehr außer flackern auf dem
> angeschlossenen display.
sicher, dass gar nix mehr läuft? stimmt nur vielleicht deim timing fürs 
display nimmer?

Autor: Florian P. (eckel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das timing müsste aber zumindest mit dem software takt wieder stimmen...

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist denn software takt?

Autor: Florian P. (eckel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na der vom stk board

Autor: Florian P. (eckel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
als ich es das erste mal mit quarz ausprobiert habe ging alles noch doch 
dann nachdem ich wieder auf den internen takt vom stk umschalten wollte 
ging nix mehr.

Kann es sein das ich den µC zerschossen habe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.