mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ADXL330 Beschleunigungssensor (AVR)


Autor: Bodo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Habe vor kurzem günstig einen ADX330 (KCPZ) abstauben können.
Ich dachte mir das wäre ein lustiges "Spielzeug" um mal ein paar 
verrückte Dinge mit einem ATMega anzustellen ;-)
Nun blättere ich grade im Datenblatt und habe ein paar Fragen. Ihr könnt 
mir da sicherlich leicht weiterhelfen:

1) Zu den Common-Anschlüssen: bedeutet Common das gleiche wie GND?
2) Warum gibt es mehrere Common/Vcc Pins? müssen alle 
beschaltet/kurzgeschlossen werden? Oder reicht jeweils einer?
3) Wie bekomme ich das Signal am besten in den ATMega16? Der interne 
AD-Wandler hat ja theoretisch genug channels und 10 bit Auflösung 
(könnte also 1024 Werte annehmen?)...reicht das? Oder ist ein Spezial-IC 
erforderlich?

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig auf die Sprünge helfen :-)
Danke!

Autor: Klimpel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1) Ja
2) Einmal sollte reichen (Dran denken 3V maximal)
3) Ja AVR reicht, die 3V als ADC Ref Spannung nehmen

Viel Spaß beim "verrückte Dinge mit einem ATMega anstellen" ;-)

Autor: T. A. (wambly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ist zwar Steinalt, aber...
Bin zuvor über eine Platine mit diesem Chip gestolpert, dort
stand, beide Pins mit Spg.(3V) versorgen, da sie auf der Platine nicht
verbunden sind. ....also warscheinlich auch nicht innerhalb des Chip's.

Wenn gleiche Pin#s nebeneinander liegen, müssen sie auf dem Silizium 
nicht unbedingt nebeneinander sein. Weiters dienen Pin's auch der 
Wärmeableitung.
Also wenn möglich alle anschliessen, ausser wenns im DP angeführt ist.

Gruss
Wambly

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.