mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Gate-Source Überlappung mit IR2110_Halbbrücke


Autor: gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi allen,

ich habe ein Problem in der Simulation und bei der realisierten 
Schaltung und zwar:

ich habe eine Halbbrücke, die durch IR2110 betrieben wird. In der 
Simulation (im eingefügten Bild sind die UGS-Hi und UGS-Lo 
dargestellt.)ist zu erkennen, dass die Mosfets komische Überlappung hat. 
Die schalten kurzzeitig zusammen. Das passiert immer während der 
Einschaltphase der Mosfats.

Meine Frage ist:
wie kann man dies Problem beseitigen.
Kann das auch in der Tat so zu Stande kommen. was ist der Sinn der 
Sache.
und worauf muss man bei der Inbetriebnahme von IR2110 achten.

Danke für eure Infos

mfg

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

warum hat niemand auf meine Frage geantwortet?

Bitte schreibt mal eure Erfahrungen, wie ich vorgehen soll.

gruß

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich tippe auf einen Fehler in der Simulation durch irgendeine zu starke 
Mittkopplung über die Miller Kapazität. In der Praxis kann sowas auch 
vorkommen, wenn man extrem schnell hohe Spannungen schaltet und der 
Gatewiderstand zu groß ist, aber mit einem IR2110 habe ich von diesem 
Problem noch nie was gehört, da dieser die Gates doch sehr niederohmig 
ansteuert.

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zeig mal den schaltplan, bes. gate beschaltung !

Autor: gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anbei sieht man die grobe Schaltung.

Lin und Hin kommen von CMOS Gattern.

Danke für eure Infos!

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine andere Frage ist zu Pull-Down Widerstand.

Ist das besser, wenn man an Gate-Source Leitung einen Widerstand 
anschließt.
Wenn ja, welche Wert wäre besser?

Danke

Gruß

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erstmal : par. zu den gate r eine diode , zb 1n4148 .
das bremst den shoot.
snubber r-c wäre sicher auch noch ratsam.

Autor: BMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was nicht zu erkennen ist:
Ein Kondensator in direkter Nähe zum IR2110 an dessen
Versorgungsspannung für den Spitzenstrombedarf, z.B.
ein Keramik Vielschicht 100 nF. Das kann der Elko nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.