mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB 1.1 / 2.0 Problem


Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich verwende USB 2.0 fähigen PC und USB 2.0 Logikprogrammiergerät.
Wenn ich aber das Programmiergerät anschliesse, dann erhalte ich eine 
Fehlermeldung, dass ich einen USB 1.1 Anschluss verwende und mit
USB 2.0 eine höhere Geschwindigkeit erzielen kann.

Kann das Problem am USB-Kabel liegen (hab aber immer gedacht, 1.1
und 2.0 verwenden gleiche Kabel) oder muss ich entsprechende
Einstellungen im BIOS vornehmen um USB 2.0 einzustellen?

Gruss

Jörg

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kabel sind gleich, es gibt kein 2.0 Kabel.

Ist da möglicherweise ein Hub mit im Spiel?

Autor: Mätte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, dass es nur "sagt", dass du an einem Highspeedport eine 
höhere Geschwindigkeit erzielen könntest ?

Es gibt da ja USB 2.0 ( 12Mbit ) und
USB 2.0 Highspeed ( 480 Mbit ).
ist beides USB 2.0, aber nicht das selbe.

mfg

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Guido Körber:

>Die Kabel sind gleich, es gibt kein 2.0 Kabel.

Jein!!!

Nimm für USB2 gut geschirmte, sonst schalten die Hubs in den langsamen 
Modus. Ich hatte schon Kabel mit der Aufschrift USB2.0, die haben nicht 
funktioniert, da bekam ich auch diese Meldung. Ein Kabeltausch brachte 
es dann.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Guido Körber,

habe das Kabel direkt am PC (ohne HUB) angeschlossen. Am PC sind
6 Buchsen, aber ob die als HUB "organisiert" sind, weiss ich leider
nicht.


@Mätte,

WindowsXP teilt mir mit, mein Gerät laufe als 1.1, nicht als 2.0
und ich solle mein Gerät an einen 2.0-fähigen Stecker anschliessen.


Gruss

Jörg

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast,

habe ein geschirmtes Kabel: Kabelhülle ist durchsichtig, man
erkennt ganz gut die Abschirmung.

Gruss

Jörg

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg wrote:

> WindowsXP teilt mir mit, mein Gerät laufe als 1.1, nicht als 2.0
> und ich solle mein Gerät an einen 2.0-fähigen Stecker anschliessen.

Blöde Frage zwischen durch. Ist das im Falle des Programmiergerätes 
nicht egal? Ich meine, wozu könnte das mehr als 1MBit brauchen wollen? 
Wen interessiert die Meldung, solange das Gerät funzt? Von einer 
FEHLERMeldung würde ich jedenfalls nicht sprechen.

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast:
Natürlich gibt es jede Menge Müll auf dem Markt. Das ändert aber nichts 
daran, dass es nur ein USB Kabel gibt, die 2.0 Spezifikation hat 
keinerlei Veränderungen am Kabel gemacht. Es gibt nur "findige" 
Marketingleute die 2.0 auf Ihre Kabel draufschreiben, sowas lasse ich 
dann gleich im Laden, wenn die schon auf der Verpackung lügen will ich 
mit dem Inhalt nichts zu tun haben.

Zum eigentlichen Problem: Im Gerätemanager löschen und noch mal 
probieren. Windows und USB funktionieren nur bedingt zusammen...

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das gleiche Problem mit einer externen Festplatte. Das war das 
"günstigste" Teil was Ebay zu bieten hatte. Made in tief China. Ich gehe 
in meinem Fall von einem gefaktem Controller oder ähnlichem aus.

Autor: Dieter B. (redo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hat Windows die USB-Ports bei der Installation nur als 
Version 1.1 erkannt und du musst noch spezielle Board-Treiber für USB 
2.0 nachinstallieren. Könnte auch mit dem Service-Pack zusammenhängen.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matze,

bei Festplatten ist das Problem besonders ärgerlich, probier's doch
einfach mal bei Freunden am PC aus. Vieleicht liegt's ja nur an deinem
Computer (wie bei mir!) und nicht an deiner externen Festplatte.

Gruss

Jörg

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dieter B.,

USB 2.0 wird erst ab WindowsXP's ServicePack 1 (oder SP 2 ??) erkannt,
davor gab es nur USB 1.0 und 1.1.

Gruss

Jörg

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachschauen im Gerätemanager was für Hostcontroller angezeigt werden. 
"Universal" und "Open" Host Controller sind die 1.1, "Enhanced" (zu 
Deutsch glaub ich "Erweitert", sitze gerade am Mac, Windose ist aus) die 
2.0. Taucht letzterer nicht auf fehlt dem System was.

Autor: Termite (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

die Fehlermeldung die XP ausspukt heist eigentlich, das das Geräht 
(device) highspeed fähig währe, der PC aber nur low und Highspeed kann. 
Das device würde mit einem entsprechenden Host mehr leistung liefern. 
andersrumm hab ich die meldung noch nie gesehen. macht auch wenig sinn, 
den jede maus, tastatur benötigt nur low speed, und würde daher so eine 
fehlermeldung verursachen.

ggf mal nach dem Tool USB View suchen (bestandteil des DDK gibts aber 
auch so zum runterladen) der gibt raltiv detailiert auskunft was wo 
angeschlossen ist, welche kontroler verwendet werden, was die devices 
können, ...

an welcher buchse hast du das Device angeschlossen? die ports vorne sind 
ggf mit recht miesen internen leitungen ausgestattet. ggf die ports die 
direckt auf dem Mainbord sitzen verwenden.
ggf gibt es auch bei älteren systemen noch reine Low und fullspeed 
ports. und nur einige der ports sind Highspeed fähig (ggf gar keiner).

ggf schauen, ob der Highspeedtreiber installiert ist. Das ist ein 
separater Treiber.

und zum thema usb2.0 kabel oder nicht die frage ist immer ob es sich um 
Higspeed kabel handelt oder nicht. ggf ist auch die länge des kabels 
entscheident.

gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.