mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BTM-222 & ATI-Befehle


Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich weiss dass, das Thema schon mehmals gekaut wurde.
Nun komme ich aber nicht weiter und finde keinen genauen Antwort auf 
meine Fragen.
Ich versuche gerade einen BTM-222 mit einen PC zu verbinden.
Wenn ich den AT-command "ATF?" um die BT-geräte zu suchen , schickt er 
mir immer ein Error zurück Obwohl das Gerät sich im Master role 
befindet.
kann mir jemand weiter helfen?
Vielen Dank im voraus

Autor: Martin- T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ATF, sucht er 60 Sekunden nach BT Modulen im slave Modus.
Wen du nach 60 Sekunden ein ATF? sendest bekommst du die Adressen
und die Anzahl der gefundenen slave Module angezeigt.
Bei bestehender BT Verbindung funktionieren die AT Befehle nicht.
Ein BT im oder am PC ist meistens ein Master.

Autor: Jens B. (sio2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uralt, aber gehoert hierhin ;)

Ist es normal, daß bei ATF auch ein ERROR kommt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.