mikrocontroller.net

Forum: Offtopic obama-attentatsversuch


Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum wundert mich das nicht?

http://www.zeit.de/online/2008/35/obama-attentatsversuch

Ssoviel zum allgemein so gepriesenen westlichen Demokrativerständnis ala 
USA.

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso, die Typen wurden doch verhaftet. Wo siehst du da jetzt ein 
Problem mit dem Verständnis von Demokratie?

Autor: Spötter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dejà vu 1865, 1963, 1968 u.v.m.

Autor: aber nicht doch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja. Wenn man irgendjemandem soviel Macht gibt... Die Amis bevorzugen 
Leute, die den Karren richtig in den Dreck fahren und nachher abdampfen.

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
steckt da nicht die Hillary hinter? Die hat doch während dem Wahlkampf 
schon so Andeutungen gemacht :P

Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dejà vu 1865, 1963, 1968 u.v.m.

Ja ja ... das habe ich auch gedacht.

Obama stirbt und die Schuld werden dann irgendwelche Kommunisten ... äh 
... Terroristen ...  ach, ich meine Neonazis tragen.

Autor: Ruger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reine Wahlkampfshow

Autor: mulu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine ahnung was ich davon halten soll endweder war das ein echter 
mordversuch oder es war so ein angezettels ding von den USA wie am 11/9

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bereits Fort wrote:
> Ssoviel zum allgemein so gepriesenen westlichen Demokrativerständnis ala
> USA.

Vorausgesetzt, die Meldung bestätigt sich: Wieso ist das Fehlverhalten 
dieser Einzelpersonen repräsentativ für das gesamte Volk. Immerhin gab 
es auch bei uns Attentate auf Politiker (Schäuble, Lafontaine). Sind wir 
also auch keine Demokratie?

Offenbar handelt es sich zudem um Spinner, die glauben, auf 700m 
Entfernung jemanden erschießen zu können.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Offenbar handelt es sich zudem um Spinner, die glauben, auf 700m
>Entfernung jemanden erschießen zu können.

Wenn das Projektil oder sein Wirkungsradius groß genug ist kommt das 
auch hin ;)

Autor: mulu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau eine atombombe muss man nicht auf den meter genau platzieren ^^

Autor: John Swift (johnswift)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> http://www.zeit.de/online/2008/35/obama-attentatsversuch

> Ssoviel zum allgemein so gepriesenen westlichen Demokrativerständnis ala
> USA.

Du siehst dich also in Vermutungen fest bestätigt? Das bedeutet, du bist 
sehr leicht manipulierbar. Du hast deine Vorurteile gegen die Amerikaner 
aufgebaut und saugst begierig jeden Müll in dich auf.

Zum Text:
"Plan eines Attentats auf Barack Obama?"
Das war eine Frage, keine Feststellung.

Der Inhalt kurz zusammengefasst:
...angeblich...
...möglicherweise...
...hätten...wollen...
...angeblich...

Was deutet im ganzen Text darauf hin, dass der Obama das Ziel wäre?

Autor: cern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was deutet im ganzen Text darauf hin, dass der Obama das Ziel wäre?

Ja eben "wäre" ;)

Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du siehst dich also in Vermutungen fest bestätigt?

Nicht nur in der Vermutung sondern in einer schon seit 6 Monaten 
bestehenden Erwartung. Ja etwas anderes habe ich nicht erwartet eher 
Schlimmeres.

>Das bedeutet, du bist sehr leicht manipulierbar.

Nein bedeutet es nicht zmindest nicht in dem Sinne wie du es meinst. 
Nicht durch Ideologen/Ideologieen.

und ja genau, durch Erfahrung und Geschichtskenntnisse.

>Du hast deine Vorurteile gegen die Amerikaner aufgebaut ...

ja

>... und saugst begierig jeden Müll in dich auf.

nein!!

Ich bin sehr wohl in der Lage zu differenzieren. Nur sind meine Filter 
so justiert wie es meinen Erfahrungen entspricht, welche von den deinen 
offensichtlich erheblich abweichen.

Und du hälst dich für unmanipulierbar? Las dich nicht auslachen.

MfG ;-)

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die gute alte zionistische, kapitalistische, kommunistische, 
sozialistische Weltverschwörung. Wenn wir die nicht hätten wäre es 
manchen Leuten wohl echt langweilig :)

Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ jörg,

... wer hat hir irgend soetwas geschrieben?

Richt niemand.

Gehört es also bei dir zum guten Ton, etwas aufmerksamere Menschen als 
du es offensichtlich bist, permanent in negativ besetzte Kategorien 
einzusortieren, ihnen notfalls etwas in den Mud zulegen, das sie 
freiwillig nicht sagen, weil sie es nicht denken?

Von da bis zum denunzianten ist es nicht weit.
aber Kritiker des "westlichen Wertesystems" sind per se Terroristen.


Lass mich raten du steckst bei der Angie hinten drin.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.