mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Qualität von Bauteilen sinkt erheblich!


Autor: F. Rust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

in den letzten zwei drei Jahren ist die Qualität, selbst von passiven 
Bauteilen, erheblich gesunken. Selbst einfache SMD-Widerstände sind 
gehäuft
defekt!

Seit Atmel die AT-Mega-Serie hat sind auch diese gehäuft defekt.
Als wir Anfang Jahr 2000 noch die AT-8515 Prozessoren verwendet
haben, gab es nie Probleme.

Mittlerweile wird die Fehlersuche bei den Schaltungen echt zum Frust.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen dazu gemacht?

Autor: adx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich habe mal einen ATTiny defekt geliefert bekommen, das liegt aber 
vermutlich eher am Versender als an Atmel. Und ich glaube, Widerstände 
gehen recht schnell (in ca. 1 Jahr) kaputt, wenn man sie ständig auf 
Nennspannung betreibt (kommt z.B. in ständig angeschlossenen 
netzbetriebenen Geräten wie SAT-Receivern oder Radioweckern vor). So ein 
Fall ist bei mir aber noch nicht aufgetreten.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tipp: Vergleiche doch mal die Preise von Anfang Jahr 2000 mit denen von 
heute...

Die Methode hat einen schönen Namen: Outsourcing - in diesem Fall der 
Qualitätstests.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.