mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Gentoo cross-avr/avr-libc


Autor: Tobias Scholz (akirahinoshiro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versuche mir eine Toolchain zu installieren, um mit mica2 motes 
arbeiten zu können.

Weder mit crossdev -t avr, noch manuell will cross-avr/avr-libc-1.2.6 
sich kompilieren, es bringt nur diesen Fehler:

checking for avr-gcc... avr-gcc  -mmcu=avr6
checking for a BSD compatible install... /usr/bin/install -c
checking for doxygen... no
checking for pngtopnm... no
checking for pngtopnm... no
configure: error: unexpected value 'avr6' for with_multisubdir

!!! Please attach the following file when seeking support:
!!! 
/var/tmp/portage/cross-avr/avr-libc-1.2.6/work/avr-libc-1.2.6/obj-avr/co 
nfig.log
 *
 * ERROR: cross-avr/avr-libc-1.2.6 failed.
 * Call stack:
 *               ebuild.sh, line   49:  Called src_compile
 *             environment, line 2447:  Called econf 'src_compile'
 *               ebuild.sh, line  513:  Called die
 * The specific snippet of code:
 *                      die "econf failed"
 *  The die message:
 *   econf failed
 *
 * If you need support, post the topmost build error, and the call stack 
if relevant.
 * A complete build log is located at 
'/var/tmp/portage/cross-avr/avr-libc-1.2.6/temp/build.log'.
 * The ebuild environment file is located at 
'/var/tmp/portage/cross-avr/avr-libc-1.2.6/temp/environment'.
 * This ebuild is from an overlay: '/usr/local/portage/'
 *

 * Messages for package cross-avr/binutils-2.18-r3:

 * Sorry, but binutils does not support the LINGUAs: en en_GB

 * Messages for package cross-avr/avr-libc-1.2.6:

 *
 * ERROR: cross-avr/avr-libc-1.2.6 failed.
 * Call stack:
 *               ebuild.sh, line   49:  Called src_compile
 *             environment, line 2447:  Called econf 'src_compile'
 *               ebuild.sh, line  513:  Called die
 * The specific snippet of code:
 *                      die "econf failed"
 *  The die message:
 *   econf failed
 *
 * If you need support, post the topmost build error, and the call stack 
if relevant.
 * A complete build log is located at 
'/var/tmp/portage/cross-avr/avr-libc-1.2.6/temp/build.log'.
 * The ebuild environment file is located at 
'/var/tmp/portage/cross-avr/avr-libc-1.2.6/temp/environment'.
 * This ebuild is from an overlay: '/usr/local/portage/'
 *
 * GNU info directory index is up-to-date.



Hat jemand eine Idee?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avr-libc-1.2.6 ist uralt und schon Jahre lang nicht mehr gepflegt.
Aktuell sind wir bei 1.6.2, und selbst die stammt schon vom April
des Jahres.

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Tobias Scholz (akirahinoshiro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß, dass das alles uralt ist. Mein Problem ist, das ich auf Arbeit 
mit einem Programm arbeiten soll, das nur in tinyos-1 enthalten ist. Und 
genau das probiere ich eigentlich gerade, auf meinem Gentoo das tinyos 
ans laufen zu kriegen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.