mikrocontroller.net

Forum: Platinen Epoxyd Platine bohren ohne "Drillaid"


Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe erfolgreich meine erste Platine geätzt. Leider kannte ich zu dem 
Zeitpunkt an dem ich das Layout erstellt habe das Eagle Script "Drill 
Aid" noch nicht, d.h. meine "Pads" sind nun alle "ausgemalt" und haben 
keine Bohrmarkierung, d.h. der Bohrer müsste direkt auf das Kupfer 
gesetzt werden.

Wird das beim Bohren ein großes Problem sein? Die meisten Löcher sind 
für kleinere Bauelemente (Widerstände, etc.), da spielt es also keine 
Rolle, ob sie perfekt ausgerichtet sind, lediglich ein IC, wo es wichtig 
wäre. Ich habe übrigens einen Bohrständer.

Die Platine ist relativ "durchsichtig", ich kann von der 
Bestückungsseite die Leiterbahnen noch gut sehen. Sollte ich von der 
Bestückungsseite aus bohren oder von der Leiterbahnseite?

Danke schonmal für alle Tipps!

Gruss
Florian

Autor: jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du eine Loch- oder Streifenrasterplatine im gewünschten Raster des 
ICs zur Hand? Wenn ja, leg einfach die drüber, vernünftig ausgerichtet.

>Ich habe übrigens einen Bohrständer.

Und mit Bohrständer sollte es eigentlich sowieso kein Problem sein. 
Vorausgesetz ausreichend hohe Drehzahl und vernünftig scharfen 
Bohrer(wird teils sehr unterschätzt).

Gruß

Autor: Moi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von der Leiterbahnseite aus bohren. Mit einem guten Bohren ist das kein 
Problem!

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IMMER von der Kupferseite aus bohren!
Man kann mit einem Körner ganz sanft (!!!) eine Markierung setzen, damit 
der Bohrer nicht wandert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.