mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Datenanifa hackt Blood and Honour Forum


Autor: Bender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Neonazi-Netzwerk ist nach einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" 
von linksgerichteten Hackern geknackt worden. Die sogenannte 
Daten-Antifa habe nach eigenen Angaben den Server der Organisation 
"Blood and Honour" (B&H) geentert und mehr als 30.000 Datensätze 
kopiert, darunter 500 aus Deutschland. "B&H" ist in der Bundesrepublik 
seit September 2000 als verfassungsfeindliche Gruppierung verboten. Das 
Netzwerk "B&H" soll eines der größten weltweit sein.

Mit Bezug auf einen Experten berichtet die Zeitung, dass die Tragweite 
der Aktion gegen den militanten Rechtsextremismus noch gar nicht 
absehbar sei: "Jetzt werden einige Leute im rechtsextremen Umfeld, 
darunter sicher auch Aktivisten der NPD, sehr nervös werden", sagte 
Günther Hoffmann vom Zentrum Demokratische Kultur der "Frankfurter 
Rundschau". Das Zentrum befasst sich mit Gefahren für die Demokratie 
durch extremistische Strömungen in der Gesellschaft. NPD-Aktivisten 
würden ihre Kontakte zu "B&H" geheim halten, um die Legalität der Partei 
nicht zu gefährden, so Hoffmann.

Hier gibts das Forum zum downloaden:


http://de.indymedia.org/2008/08/225641.shtml

Autor: klodeckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da müssen die Herren und Damen Anwälte halt ein Beweisverwertungsverbot 
erwirken.
Und natürlich Anzeige wegen dem Hack, klar oder?


Mal sehen , was rauskommt.

guude
ts

Autor: Anti-Antifaschist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann wird sich das "Zentrum für Demokratische Kultur", das sich wohl 
auch mit den "Gefahren für die Demokratie durch extremistische 
Strömungen in der Gesellschaft" befasst, auch mit den Antifa-Hackern 
befassen.

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist hacken etwa antidemokratisch?

Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt darauf an, wer diesen (Volks)sport ausübt.

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Couldn't have happened to nicer people"

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Logins und PW Inkl Email Adressen sind jetzt auch raus.
Interessant was da so an Abgeordneten dabei ist, nicht nur NPD

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich weiß nicht was schlimmer ist ...
die paar trottel, die sich die haare rasieren und
den dicken mann markieren
oder die "gerechten" die sich dagegen als
weltenretter muckieren und den kampf gegen rechts
als universakrecht für demos und krawalle
missbrauchen.
ich für meinen teil halte letztere für bedenklicher,
zumal die erfahrung lehrt, das die linken schnell
richtung rechts tendieren sobald sie selbst mal
kohle verdienen :o)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Eindruck: Auf beiden Seiten sind Dumpfbacken im Dutzend billiger 
vertreten...

Da wird meistens der Testosteronüberschuß, gepaart mit sexueller Not zur 
politischen Aktion umgelogen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
un ddeshlab sind die schlechter als die, die von anfang an rechts sind?
Sorry, da kann ich nicht ganz folgen.

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das diese wendehälse schlechter oder besser
währen möcht ich weder noch behaupten ...
beide extreme sind müll, so wie alle
extreme müll sind.
sobald einer die einzig richtige wahrheit
proklamiert ist sie unwahr ;o)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fhutdhb Ufzjjuz wrote:
> beide extreme sind müll, so wie alle
> extreme müll sind.
> sobald einer die einzig richtige wahrheit
> proklamiert ist sie unwahr ;o)

Na ja, das ist eine etwas merkwürdige Sicht der Dinge. Die hätte nämlich 
zur Folge, daß man die Wahrheit am besten per Mehrheitsentscheid 
feststellt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.