mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] USB-Stick 16 GB


Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier wegen Doppelkaufs (der gute Nachbar hat mir noch einmal 
den gleichen mitgebracht) einen USB-Stick mit 16 GB Kapazität übrig.
Er steckt auf dem Bild am USB-Hub, um zu sehen, ob er funktioniert und 
das tut er auch. ;-)
Den würde ich gerne wieder verkaufen. Er hat mich 42 Euro gekostet und 
ich stelle mir als Preis 30 Euro vor.

MfG Paul

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geiles Bild, sehr gelungen. Bist wohl fotograf.

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"...SUPER USB" - seriöser gehts kaum...wieviel MB hat der effektiv? 256? 
Erinnert mich an das EMTEC Disaster mit den 4GB Sticks.

Klaus.

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welche spezifikationen: lese-/schreib-datenrate, haste schonmal versucht 
den stick mit 16GB zu füllen?

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Paul Baumann

um den Einwand von " Klaus R. " zu entkräften: Lass doch einfach mal den 
ct´ USB-Speichertest drüber laufen, das schafft klare Erkenntnisse ...

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...feuerfeste Unterlage und Schutzbrille nicht vergessen!

Klaus :)

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Lupin
>Bist wohl fotograf.
Ja, normalerweise mache ich aber nur Hochzeitsbilder. ;-))

@Klaus R.
> SUPER USB" - seriöser gehts kaum...wieviel MB hat der effektiv? 256?

Die Beschriftung ist nicht von mir aufgebracht worden. Effektiv hat er 
16GB
und ich habe ihn an einem Satellitenreceiver als Speichermedium 
betrieben.
Immerhin ist er dafür schnell genug und hat auch Platz für ca. 4 Filme a
120min. D.h. die 16 GB sind da.
Ansonsten bitte ich Dich, Dir Bemerkungen dieser Art in eine 
Körperöffnung
Deiner Wahl zu schieben.

@Wegstaben Verbuchsler
Kannst Du mir mal den Link zu dem Testprogramm schicken; ich finde es 
nicht auf der Seite von CT.

MfG Paul

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, das Programm H2 Testw hat die 16 GB voll erkannt, braucht aber für 
den Test über 3 Stunden, so daß ich ihn jetzt nicht ausführen kann, da 
das meinen Rechner ziemlich blockiert.

MfG Paul

Autor: M. M. (miszou)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

dann mach doch "Datenmenge" nur 200 MByte zum Beispiel. Dann braucht man 
nicht solange warten um einen Anhaltspunktzu bekommen. Dann schreibt er 
nur eine kleine Datei und liest sie wieder. Die kompletten 16GByte 
vollschreiben hätte ich kein Bock.

Gruß MISZOU

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. M. wrote:
> Hi
>
> dann mach doch "Datenmenge" nur 200 MByte zum Beispiel. Dann braucht man
> nicht solange warten um einen Anhaltspunktzu bekommen. Dann schreibt er
> nur eine kleine Datei und liest sie wieder. Die kompletten 16GByte
> vollschreiben hätte ich kein Bock.
>
> Gruß MISZOU

Ich würde trotzdem die vollen 16GB vollschreiben, eben genau wegen 
diesem Vorfall, von dem die c't berichtet und weshalb sie dieses Tool 
anbietet.

Autor: KaufMir (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Preisvorschlag für 200MB getesteten Speicher:

2.66€

Autor: KaufMir (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bzw. 37Cent da ich das 1/ vergessen habe g

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habe mal den Rat befolgt und nur 200MB getestet. Das dauerte 
auch schon 4 Minuten. Anbei ein "Bildschirmfoto" des Resultates. Wie 
gesagt:
Ich habe 2 identische Sticks und beide an meinem Receiver betrieben.
Keine Ausfälle. Auf einem hatte ich das komplette Betriebssytem 
installiert, um meinen Rechner mal probeweise über USB zu booten. Auch 
hier: keine Probleme.

Nochmal deutlich: Ich will ihn nicht verkaufen, um irgend Jemand über's 
Ohr zu hauen, sondern weil ich 2 Stück habe und nur einen brauche.

MfG Paul

Autor: Günny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1,4 MB/s schreibend?
Da ziehe ich Deinen Stick ja sogar mit 3,5"-Disketten inklusive 
Diskettenwechsel noch ab! :-D

Hm jetzt mal Spaß beiseite: eigentlich sollten das eher so 5 MB/s sein. 
Lass den Test lieber nochmal laufen...

30 Euro ist trotzdem ein fairer Preis! :-)

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht, was ich sagen soll...!?

In einem Geschäft oder in der E-Bucht oder weiß der Teufel wo sonst hat
man keine Möglichkeit, die technischen Daten zu testen. Ich tue es hier
und bekomme noch "Schläge" dafür. Das ist eine Frechheit sondersHausen. 
;-)
(Zitat Louis de Funes)

Na ja, mal sehen was das noch wird. In der Not behalte ich ihn hier und 
habe dann noch etwas, auf dem ich noch weitere 4 Stunden Film 
unterbringen kann.

Staunend
Paul

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eins noch: Die Schreibzeit des Testprogrammes kann nicht stimmen, da ja 
ein Sat-Receiver seinen Stream auch wesentlich schneller ausgibt und der
Stick schreibt ihn ohne Verzögerung mit.

Paul

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann wrote:
> Eins noch: Die Schreibzeit des Testprogrammes kann nicht stimmen, da ja
> ein Sat-Receiver seinen Stream auch wesentlich schneller ausgibt und der
> Stick schreibt ihn ohne Verzögerung mit.

Wenn du einen DVB-S Stream meinst: Der hat um die 1-5MBit/s. Dafür ist 
der Stick also schnell genug.

PS: Ich hab gerade mal meinen billigen Intenso Stick mit dem Programm 
getestet: Der mach 4,2MByte/s. Entweder liegt es also an deinem PC, oder 
der Stick ist wirklich so lahm. Da du aber 14MByte/s beim Lesen hattest, 
würde ich auf letzeres tippen.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und unbedingt die vollen 16GB testen!

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> In einem Geschäft oder in der E-Bucht oder weiß der Teufel wo sonst hat
>> man keine Möglichkeit, die technischen Daten zu testen.

Wenn die Geschwindigkeit nicht draufsteht, kauft man sowas nicht, dann 
ist es meinstens billiger Schrott. Und wenn draufsteht bis zu 480MBit/s 
dann erst recht nicht.

Autor: Kachel - Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"bis zu" ist ein Reizwort, was bei mir alle Alarmglocken bimmeln lässt.

KH

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie auch immer - es ist einfach zum Kotzen, was hier mit jedem Angebot 
passiert. Ich kapier nicht, was das soll. Einer hat was, was er nicht 
mehr braucht oder einfach zuviel  - gibt es für einen fairen Preis ab 
und schon kommen die Alles-besser-weiss-alles-billiger-bekomm-Geier. Ob 
das nun ein USB-Stick, ein paar Bauteile, ein Oszi oder was auch immer 
-immer derselbe blöde Reflex. Selbst wenn man was verschenkt, kommt der 
blöde Hinweis auf zu geizig zum Entsorgen oder was auch immer. An sich 
mag ich dieses Forum sehr, da es zumindest in technischer Hinsicht 
einiges zu bieten hat - aber die Rubrik Markt ist echt nur zum :-(. Ich 
habe auch keine Lust mehr, hier was anzubieten, immer dasselbe 
Gelaber...
Irgendwie müsste da mal was getan werden.

Autor: Hugga Bugga (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>aber die Rubrik Markt ist echt nur zum :-(. Ich
>habe auch keine Lust mehr, hier was anzubieten, immer dasselbe
>Gelaber...
>Irgendwie müsste da mal was getan werden.

Ja dann klick diese Rubrik doch einach nicht mehr an ...

> gibt es für einen fairen Preis ab

Manche eben nicht und da entstehen diese Diskussionen.

>was hier mit jedem Angebot passiert.

Es gibt auch genug Sachen die ohne viel Heck-Meck verkauft werden.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich muss echt sagen, die überragende Bildqualität ist wieder einmal 
typisch für diese Rubrik. Damit könnte man sich noch nicht mal bei ebay 
sehen lassen. Ausreden wie "ich habe keine bessere Digicam" zählen 
nicht, weil man mit dem billigsten Modell bessere Bilder machen kann. 
Warum man Fotos als png veröffentlichen soll, weiß wohl auch nur  Paul 
Baumann. Ebenso, was der Sinn eines Bildes ist, auf welchem man nichts 
erkennt. Möglicherweise hat er es sogar als bmp hochgeladen und es wurde 
auf Serverseite automatisch nach png konvertiert. Schlimm, schlimm das 
alles in einem Forum, wo man eigentlich ein Mindestmaß an technischem 
Verständnis erwarten sollte. Ich verkneife mir jetzt mal eine Analyse 
der Kompetenz von Paul und überlasse das den Lesern.

P.S. Es gibt einfachere Möglichkeiten, einen USB-Stick zu verkaufen als 
hier im Forum. Trotz aller berechtigten Kritik gegen ebay, wäre diese 
Handelsplattform dazu noch immer am besten geeignet.

Autor: Rob Zombie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den 1,6 MB kann hinkommen. Der ist ja schon ne Weile alt, oder? 
Die ersten der hochkapazitiven Sticks haben teilweise wirklich alte 
Controller und Speicherchips. Da wurden einfach die billigsten Chips 
zusammengelötet, jeder mit 4 GB oder so und die waren dann eben so 
langsam. Scheint ja auch eher einer der Marke Billigheimer zu sein. Ich 
habe eine etwas besseren und der schreibt mit 14 MB und liest mit 25.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Bild zeigt einen USB-Stick. Ein weißes rechteckiges Teil mit 
Aufschrift. Was zur Hölle wird denn sonst noch erwartet??

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich merke schon: Der "Gast" will mich produzieren, äh provozieren. 
Schreib mir doch mal per PM, damit ich Dir ein Bild im .bmp-Format in 
der höchsten
Auflösung, die sich nur einstellen läßt schicken kann. :-))

Ich bin nicht in der E-Bucht angemeldet und werde es auch nicht tun, nur 
weil ich einmal pro Jahr irgendeinen Gegenstand übrig habe.

Mein Fell ist an der dünnsten Stelle 3cm dick, d.h. ich vertrage schon 
noch eine ganze Menge Geschwätz und Anfeindungen. dämlich grins

Für die konstruktiven technischen Hinweise der Anderen möchte ich mich 
bedanken.

MfG Paul

Autor: lach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ein weißes rechteckiges Teil mit
> Aufschrift.

Das ist ja ein unverzichtbares Detail für dieses Produkt und ist absolut 
notwendig für den Verkauf, das ist viel wichtiger als irgendwelche 
technischen Daten. Solch wichtige Dinge sollte man in hoher Qualität von 
mindestens 10 Megapixel ablichten und dann im BMP-Format 
veröffentlichen. So wird der wertvolle Informationsgehalt mit einer 
großen Dateigröße gewürdigt und kein verlustbehaftetes 
Kompressionsverfahren wie bei JPG stiehlt irgendwelche Bildinformationen

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Solch wichtige Dinge sollte man in hoher Qualität von
> mindestens 10 Megapixel ablichten und dann im BMP-Format
> veröffentlichen.

Wobei höchstens 10% der Bildfläche vom Artikel belegt sein sollten.

Autor: John Swift (johnswift)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn mir langweilig ist, schaue ich mir die ganzen Threads im markt an, 
die mit [V] anfangen. Dann weiß ich wenigstens, warum es so viele 
Arbeitslose und  einen Ingenieursmangel gibt :-)

Schöner, typischer Verkaufsthread. Bitte mehr davon.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Stick ist verkauft. (auf dem Flohmarkt von Mann zu Mann)

Das war mir hier eine (L)Ehre!

MfG Paul

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wäre interessiert. Kann ich eine Kopie der Rechnung zwecks Garantie 
bzw. Gewährleistung bekommen?

Autor: Kachel - Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp, bist Du des Lesens nicht mächtig? Das Ding ist weg. Du kommst zu 
spät.

KH

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jupp
Du kommst zu spät. :-(
Ich habe ihn gestern Morgen auf dem Computerflohmarkt verkauft. Den 2.
identischen brauche ich aber selbst.
Den Kassenzettel habe ich dem Käufer mitgegeben, ich weiß aber noch, daß 
ich vor ca. 14 Tagen 42,49 Euro dafür bezahlt habe.

Der folgende Satz ist nicht gegen Dich gerichtet:

Wenn ich wieder mal etwas übrig haben sollte, werde ich nur noch auf 
per-
sönliche Mails antworten, das Gesülze hier im Forum Markt muß ich nicht 
noch einmal haben.

MfG Paul

Autor: Flohmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Jupp, bist Du des Lesens nicht mächtig? Das Ding ist weg. Du kommst zu
>spät.

Der Typ hat sofort zugeschlagen nachdem Paul ihm gesagt hat, dass es 
sich um eine seltene Rarität handelt.

(Zack - und schon war das Ding wech..)

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ok, hab mir halt nicht dann ganze Geschreibsel durchgelesen...wird 
Zeit, dass die Rubrik hier formularbasierend gestaltet wird.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... seltene Rarität ...

Du bist so süß - mein Kleiner!

Autor: Outi Outlaw (outlaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmmm, habe für meinen auch so um die 45 Euro berappt (ok, etwas mehr 
als Deiner), der macht aber 15 MB/s schreiben und 30 MB/s lesen ....

Ist halt Markenware:

http://geizhals.at/deutschland/a287167.html

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fakt ist eigentlich, dass man weder bei Media Markt noch bei Saturn 
kaufen sollte.

EDIT: Außer natürlich wenn genau drauf steht, was drin ist und der 
Artikel im Sonderangebot ist o.ä.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@outi Outlaw
Naja, was soll's; für das Aufzeichen von Sendungen am USB-Anschluß eines
Receivers ist er schnell genug. Ich war nicht darauf geeicht, damit 
Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen. ;-))

Es ist nunmal, wie es ist: In einem Geschäft kann ich nicht meinen 
Rechner aufbauen und 3-stundige Testprogramme auf einem zu kaufenden 
Gerät laufen lassen. Das gibt Mecker vom Meister und evtl. auch noch von 
"Eckat".

(Zitat: Werner -beinhart)

'nu 'is gut! :-))

Paul

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.