mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega mit 3,3V Betriebsspannung und 5V and den I/Os?


Autor: Lukas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo


Ich habe mal eine (wohl sehr trivial) Frage...
Wenn ich einen ATmega mit 3,3V Versorgungsspannung betreibe, sind die 
I/O-Pins (darunter auch UART, I2C, usw.) dann 5V spannungstolerant oder 
nimmt einem das der ATmega übel?

Ich denke mal es geht, allerdings finde ich die entsprechende Seite im 
Datenblatt nicht :-(

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimmt übel.

Autor: Mikki Merten (mmerten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dürfte nicht direkt ohen Zusatzbeschaltung passen, da der AVR ja an 
allen Ports integrierte Dioden gegen Vcc und GND hat. Steht aber auch 
alles im Datenblatt.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Absolute Maximum Ratings
...
Voltage on any Pin except RESET
with respect to Ground ................................-0.5V to VCC+0.5V

Du kannst aber einen Widerstand von etwa 2,2kOhm als Strombegrenzung vor
die Eingänge schalten, dann wird die Spannung durch die Schutzdioden
begrenzt, ohne dass diese Schaden nehmen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum soll der uC mit 3.3V laufen wenn der Rest mit 5V arbeitet ?

Autor: TommyFive (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil er z.B. nen USB-Programmer hat, der vom Bus gespeißt wird, sein 
Atmel aber mit 3,3V Versorgungsspannung arbeitet.
Somit hat er 5V Pegel am Programmer, aber nur 3,3V am Atmel. :)

So ist es auf jeden Fall bei mir^^

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>gespeißt

uuuh - bitte mit 's'.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.