mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Java und .NET für µC-Programmierung


Autor: Philipp (benutzer) (shavo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zwecks einer Studienarbeit befasse ich mit dem Einsatz von Java und .NET 
als Programmiersprachen für industrielle Steueranlagen. Da diese mit 
Mikrocontrollern realisiert werden, bin ich auf dieser Seite gelandet. 
Der Standard liegt zurzeit wohl bei C und Assembler, jedoch habe ich 
schon gelesen, dass Java/.NET neue Vorteile bieten.

Besitzt ihr dazu nützliche Internetquellen oder Literaturempfehlungen?

Danke schonmal,
shavo

Autor: Anonymous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mikrocontrollersysteme die mit Java programmiert werden können: SunSPOT 
(ARM9), Siemens AC75/TC65/XT75/XT65 (ARM7), Sentilla (MSP430) etc.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du vermischst da verschiedene Welten miteinander. Die "normalen" 
(zumindest bis 16-Bit) Mikrocontroller werden nach wie vor sowie auch in 
absehbarer Zukunft in Assembler und C programmiert. Nur schon wegen der 
geringen Resourcen ist das gar nicht anders möglich.

Sprichst Du von Java, .NET und Ähnlichem, bist Du eher in der Welt der 
embedded Computer.
In industriellen Steueranlagen und der Automatisierungstechnik werden 
dann auch viele solcher embedded Computer eingesetzt.

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp Dttrh wrote:
> Hallo,
>
> zwecks einer Studienarbeit befasse ich mit dem Einsatz von Java und .NET
> als Programmiersprachen für industrielle Steueranlagen. Da diese mit
> Mikrocontrollern realisiert werden, bin ich auf dieser Seite gelandet.
> Der Standard liegt zurzeit wohl bei C und Assembler, jedoch habe ich
> schon gelesen, dass Java/.NET neue Vorteile bieten.
>
> Besitzt ihr dazu nützliche Internetquellen oder Literaturempfehlungen?
>
> Danke schonmal,
> shavo

Microcontroller kann, wie auch Steueranlagen, sehr unterschiedlich sein.
Von kleinen Systemen mit 8-Bit-Controllern bis hin zu 
Standard-Industrie-PCs.
Java: gibt's für 8-Bitter (z.B. 
http://www.maxim-ic.com/products/microcontrollers/tini/) oder auch für 
spezielle Controller, die direkt Byte-Code ausführen (Ajile und Imsys).
Die Micro Edition ist z.T. vergleichbar mit dem .NET Compact Framework.

.NET: gibt's als Micro Framework für Controller ohne MMU (z.B. div. 
ARM7/ARM9) und kommt bei Bedarf ohne Betriebssystem aus (dann allerdings 
ohne RT-Fähigkeiten).
http://msdn.microsoft.com/en-us/embedded/bb267253.aspx
Die nächstgrößere Variante aka Compact Framework gibt's für so ziemlich 
jede 32-Bit-Architektur (MIPS, ARM, SH-x, x86 etc), braucht dann aber 
Windows CE als Basis-OS.
http://msdn.microsoft.com/en-us/embedded/default.aspx

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.