mikrocontroller.net

Forum: Platinen Durchkontaktierungen bei 2-seitigem PCB


Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!

Werden bei 2-seitigem PCB eigentlich alle Durchkontaktierungen (also 
auch "nicht-Vias") als Vias ausgeführt mit Pads auf beiden Seiten?
Ich frage, weil ich durchkontaktierte Bauteile auf der Leiterplatte 
habe, bei denen die Leiterbahnen teilweise auf der Bestückungsseite sind 
(und somit ja eigentlich nicht Lötbar). Bei einer einseitigen, die ich 
hier noch rumliegen habe, sind alle Bohrungen nur "Luftlöcher".

Danke für die Antworten...
mario

Autor: Katzeklo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.
Standardmäßig sind alle Bohrungen bei THT auch DK.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Werden bei 2-seitigem PCB eigentlich

Es gibt nur ZWEIseitige PCBs, Frage ist nur, ob sie auf beiden Seiten 
beschichtet sind.

> Ich frage, weil ich durchkontaktierte Bauteile ...

Hä, was ist das denn?


> Bei einer einseitigen, die ich
hier noch rumliegen habe, sind alle Bohrungen nur "Luftlöcher".

Du meinst einseitig beschichtet?

Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man derart kleinlich ist, gibt es nur PCBs mit sechs Seiten! ...und 
da fragt sich auch keiner, ob alle sechs Seiten beschichtet sind... Zum 
Glück gibt es noch Menschen, die mein Hieroglyphenkauderwelsch 
entschlüsseln konnten und vernünftige Antworten auf Fragen geben, die 
nicht von 24/7-Elektronik-Nerds gestellt wurden und aus diesem Grund 
kein hundertprozentiges Fachchinesisch enthalten. Deutsch ist sicher 
eine sehr interpretationsschwangere Sprache, aber jeder Mensch mit ein 
klein wenig sprachlicher Kompetenz (die über fachliche Abhandlungen 
hinaus geht), hat verstanden was ich meine - was zumindest durch die 
eine äußerst präzise Antwort bewiesen wäre.

Also... danke Katzeklo für die Antwort und Bensch... geh weiter Erbsen 
zählen.

Autor: Hä? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Mario

Na,du bist ja ein Herzchen.
Stellst Fragen und wenn die Nachfragen oder Antworten nicht deinen
Erwartungen entsprechen machste einen auf Undankbar. Das würde ich
öfter machen, dann kannste hier auf Antworten lange warten.
Bescheidenheid wäre hier eine Zier, worüber ich mal nachdenken würde.

Mal sehen ob ich deine Frage/Beschreibung richtig verstanden habe.
Das hängt ein wenig davon ab ob es eine industriell gefertigte LP
mit Duko`s ist (wovon ich ausgehe) oder eine selbst geätzte ohne Duko`s.
Im PCB Bereich (2-Lagig)gibt es Via`(Nur Duko`s zu beiden Seiten),
Pads die immer mit einem Bauteilpin kontakt haben (kann auch ein Draht
sein, was ja auch ein Bauteil ist, allerdings ohne Referenz,Bezeichner
o.ä.) und Löcher die für Schraubbefestigungen (Nieten gehen auch)
ohne jede Durchmetallisierung hergestellt sind. Hier wäre Lötzinn
derart störend das die Befestigung sich unter Umständen wieder von
alleine löst, was nicht Sinn der Sache ist. Eine Nicht-Via gibt`s
meines Erachtens nicht. Was sollte das auch für einen Sinn haben?

Bei ner selbstgemachte LP ist das löten unter Bauteile in der Regel 
nicht möglich. Da muß man sich beim Layout die Mühe machen, alle 
relevanten Leiterbahnen kurz vor dem Bauteil durch via`s auf die 
Lötseite um zuverlegen, dann ist es kein Problem.
Bei Industriellen LP ist es unnötig weil die Pads/Pin`s unter Bauteilen
auch von der Lötseite gut lötbar sind.

Ich hoffe das das die Antwort ist die du gesucht hast, sonst weiß
ich auch nicht weiter.

In diesem Sinn locker und freundlich bleiben.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn man derart kleinlich ist, gibt es nur PCBs mit sechs Seiten!

Und du nennst MICH kleinlich? Aber deine Retourkutsche ist trotzdem 
falsch, es gibt z.B. auch Leiterplatten mit 3 Seiten, hab sogar eine 
hier......

Aber Sinn der Übung ist: Wenn man bei Fragen solche unklaren oder 
falschen Begriffe verwendet wie "durchkontaktierte Bauteile", muss man 
sich über Lästereien nicht wundern- richtige Antworten sollte man aber 
nicht unbedingt erwarten.

Autor: S. Seegel (energizer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Stellst Fragen und wenn die Nachfragen oder Antworten nicht deinen
>Erwartungen entsprechen machste einen auf Undankbar
Naja, den Herrn kann ich schon ein bischen verstehen, weil die eine 
Antwortlich in der Tat mehr als unnötig war:

>>Ich frage, weil ich durchkontaktierte Bauteile ...
>Hä, was ist das denn?
Ich glaube Dir nicht dass du nicht ganz genau weißt warum es sich dabei 
handelt. Falls ich mich täusche: Er meint elektronische Bauelemente, die 
mit Drähtchen, die durch Bohrlöcher in der Platine ragen, mittels einem 
Lötpunkt auf der gegenüberliegenden Seite befestigt sind.

>Es gibt nur ZWEIseitige PCBs, Frage ist nur, ob sie auf beiden Seiten
>beschichtet sind.
Ist das nicht auch klar, was der Mann damit gemeint hat ?

Es gibt hier im Forum tatsächlich Fragen, die absolut unverständlich 
sind, wobei die obige mit Nichten dazuzählt.

Um noch was zur eigentlichen (für mich absolut verständlichen) Frage 
etwas beizutragen: Bei doppelseitigen Leiterplatten (so werden die 
übrigens bei meinem Hersteller genannt, obwohl sie 3 oder 6 oder von mir 
aus 27 Seiten haben) sind alle VIAS und Bohrlöcher von bedrahteten 
Bauelemten (in Eagle "PADs") automatisch durchkontaktiert.

Vergelt's Gott
Stefan

Autor: Hä? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan
Man sagt dazu bedrahtete Bauteile (altenativ zu SMD/SMT)

>Um noch was zur eigentlichen (für mich absolut verständlichen) Frage
>etwas beizutragen: Bei doppelseitigen Leiterplatten (so werden die
>übrigens bei meinem Hersteller genannt, obwohl sie 3 oder 6 oder von mir
>aus 27 Seiten haben) sind alle VIAS und Bohrlöcher von bedrahteten
>Bauelemten (in Eagle "PADs") automatisch durchkontaktiert.

nicht nur bei deinem Hersteller, sondern alle die damit professionell
oder semiprofessionell zu tun haben (die Alternative z.b."Platine"
ist mehr bei Bastlern im Sprachgebrauch). In beiden Fällen ist die 
unbestückte LP gemeint. Wenn die LP bestückt ist, ist es ein Baugruppe.
Was die Anzahl der Seiten angeht ist wohl von LAGEN (Layer) die Rede
und das sind dann Multilayer(Ist eigentlich schon die doppelseitige LP).
Bei Multilayer können die Via`s
-durchgehend durchkontaktiert (Through Via),
-als Sackloch(Blind Via),
-oder versteckte Löcher zwischen mehreren Innenlagen (Buried Via`s)
sein.
Da bei Pad`s (kein SMD) ein Bauteilpin vorhanden ist, sind es
gewöhnlich nur Through Holes.

siehe auch
http://de.wikipedia.org/wiki/Durchkontaktierung

Autor: S. Seegel (energizer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Man sagt dazu bedrahtete Bauteile (altenativ zu SMD/SMT)
Jaaaaa, jetzt hast Du's verstanden :-)

Autor: Hä? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ S. Seegel
>>Jaaaaa, jetzt hast Du's verstanden :-)
Nicht dank dir.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.