mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mehrere Geräte einfach parallel an USB-Leitungen


Autor: Sebastian Bergt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe zwei USB-Geräte. Da USB ein Bus ist, denke ich alle Leitungen 
werden sowieso an alle Geräte parallel weitergeben. Aber ich stelle 
diese Frage um sicher zu gehen, dass mein USB-Host ganz bleibt:

Kann ich ein weiteres USB-Gerät einfach parallel an die richtigen Kabel 
des anderen Gerätes anklemmen oder ist das in irgendeiner Weise nicht 
gut?

Lg Sebastian

--

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht nicht. (Wäre mir zumindest neu!)
Du brauchst für jedes Device einen Downstream Port am Host.

Gruß
Fabian

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sebastian Bergt (Gast)

>ich habe zwei USB-Geräte. Da USB ein Bus ist, denke ich alle Leitungen
>werden sowieso an alle Geräte parallel weitergeben.

Nein. USB ist LOGISCH ein BUS, physikalisch aber eine Punkt zu 
Punkt Verbindung.

>Kann ich ein weiteres USB-Gerät einfach parallel an die richtigen Kabel
>des anderen Gerätes anklemmen

Nein.

MFg
Falk

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu langsam, wie immer bei Ebay ;-)

Autor: Steven () (ovular) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Meinung von der Sache:
Wenn du nicht gerade ein 2. Gerät anschließen willst sondern nur so eine 
Art Spion, um zu sehen, was auf der Leitung passiert (via µC o.ä.), ist 
das absolut möglich für mich.
Senden sollte theoretisch auch gehen. Nur musst du diese beiden (Host - 
und Slave) arbeiten lassen und nicht dazwischen funken...

Gruß Steven

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sebastian,

ich denke das wird nicht gehen, soweit ich weiss kann das USB Protokoll 
Kollisionen weder verhindern, noch erkennen. Elektrisch ist es daher 
möglich, vernünftige Daten sind aufgrund der Kollisionen aber nicht zu 
erwarten.

Gruß
Dennis

Autor: Sebastian Bergt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ganz großes Danke für die schnellen Antworten. Okay, dann werd ich die 
beiden Geräte mit einem zwei-poligen Umschalter für die Datenleitungen 
versehen.

@Steven: Nein mitschneiden will ich nix. Ist alles ganz unkriminell :D

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Umschalten kann auch zu Problemen führen. Je nachdem, wie die Firmware 
der Geräte programmiert ist. Saubere und standardkonforme Lösung ist ein 
Hub.

Autor: Sebastian Bergt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huhu,
an den Umschalter sollen ein USBasp und ein FT232RL...
Sollte es damit Probleme geben?

Lg Sebastian

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Güte, investiere 4 Euro in einen Hub und gut ist. 
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=69264

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist ja der Schalter incl. Kabel, Buchsen usw. noch teurer. Ist doch 
Murks mit Umschalten....tztz.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir könnten für ihn eine Sammlung machen, damit er sich einen USB Hub 
kaufen kann.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfache USB-Hubs kosten 3-5 EUR, und erfüllen genau den vorgesehenen 
Zweck.  Warum also irgendwas zusammen frickeln?

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist das Leben interessanter, wenn man sich dann und wann 
einen USB Port frittiert oder das Betriebssystem absäuft...

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann sich auch einen HUB selbst bauen, dafür gibts den ISP1520 von 
NXP. Das ist allerdings viieeelllll teurer.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht sollten wir ihm den Spaß lassen. Wenn sein wohl einziger 
freier USB Port am Laptop dann kaputt ist, wird er sich vielleicht 
Gedanken machen, wieso eigentlich USB Stecker vorauseilende 
Spannungs-Kontakte haben....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.