mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schrittmotorsteuerung RN Stepp 297


Autor: Yo! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Heute ist meine Schrittmotorsteuerung angekommen und bin gerade dabei 
diese zu löten. Jedoch habe ich eine Frage.. auf der unterseite der 
Platine sind viele kleine Löcher die frei sind.. ist das normal ? Sogar 
wenn man alle Bauteile reinstecken würde, führen einige zu Löchern auf 
denen nix ist..
versteh ich da was falsch ??

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dürften VIAs sein. Die verbinden die Oberseite mit der Unterseite.

Autor: Yo! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok vielen Dank !

Eine zweite Frage noch:
Kann ich die Schrittmotorsteurung auch mit dem Atmega8 versorgen, also 
die Logikspannung indem ich einen Ausgang auf High (5V) setze und  einen 
als Low (0V).Würde dieser LOW Ausgang GND ersetzen oder muss ich noch 
extra von GND der Atmega8 Platine eine Verbindung zur Masse der 
Schrittmotorsteuerung herstellen ?

Danke

Autor: Alexey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein das geht nicht da der Mega8 zu wenig strom liefern kann, bei 20mA 
ist Schluss sonst geht er kaputt.

Nimm eine extra Verbindung nach dem Spannungsregler dann passt das.

Autor: arser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
YO!

Wenn Du den Takteingang der Steuerung meinst dann ja, geht.

Autor: arser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... falls mit "versorgen" die Spannungsversorgung gemeint ist dann 
nicht.

Autor: Yo! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke !

Werd ich dann extra machen.

Autor: Yo! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte mich nur nochmal bedanken. Hat alles geklappt ! Der Motor dreht 
sich.

Meine letzte Frage wäre: wie krieg ich den Motor dazu gleichmäßig zu 
drehen ? Wie muss ich die Sekunden des Taktes angeben ?

Also:


Do
Port.c = 0
Waitms xx
Port.c = 1
waitms xx
Loop

Das hängt ja auch von meinem Taktgeber für den Atmega8 ab, dieser 
beträgt: 11.0592MHZ

Wie kann ich das ausrechnen und welche Daten benötige ich noch dafür ?

Vielen Dank.

Autor: JayJay (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich nehm jetzt einfach mal diesen Thread um meine kleine Frage zu 
stellen und mach keinen neuen auf:

Ist der Netzwerkwiderstand RN1 (5x1k) ein Pull-up?

Entsprechende Dokumentation gibt es hier:

http://www.robotikhardware.de/download/rnstepp297.pdf


Mfg, JayJay

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.